• Western Highlands

    Wandern Sie auf den Spuren von Rob Roy durch die faszinierende Welt der Highlands

    Die Wanderungen führen durch die Weite der Western Highlands, zum Teil auf dem berühmten West Highland Way, vorbei an vielen Drehorten berühmter Filme wie Braveheart, Highlander & Co mit täglicher Wanderzeit von bis zu sechs Stunden.

Western Highlands -
Wanderreise auf Rob Roys Spuren

Schottland Wanderreise auf dem West Highland Way mit abschließender Entdeckungsfahrt - 8 Tage / 7 Nächte

Reiseart: Wanderreise

Reiseart

8

Reiseart

Reisedauer

Reisezeit Frühling Reisezeit Sommer

Reisezeit

Unterkunft Hotel

Unterkunft

min. 6, max. 16 Teilnehmer

Gruppengröße

Die Highlights dieser Wanderreise

  • Landschaftlich atemberaubendste Region der schottischen Highlands
  • Wanderzeit durchschnittlich ca. 6 Stunden nur mit dem Tagesrucksack
  • Kleine Wandergruppen mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Abschluss-Busfahrt u.a. zum Loch Ness, nach Inverness und Edinburgh
  • Ben Nevis, Glencoe und Rannoch Moor
  • Wanderungen auf dem West Highland Way
  • Alle Reisetermine garantiert

Für wen ist diese Schottland Wanderreise?

  • Sie suchen eine landschaftlich reizvolle und abwechslungsreiche Wanderreise?
  • Sie möchten auf dem berühmten West Highland Way wandern?
  • Ca. 6 Stunden Wanderzeit nur mit dem Tagesrucksack entspricht genau Ihren Vorstellungen?
  • Eine geführte Schottland Wanderreise mit deutschsprachiger Reiseleitung ist genau das Richtige für Sie?

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen ...

Wanderreise mit mittleren bis intensiven Wanderungen

Diese Wanderreise ist für Wanderer mit guter Kondition geeignet. Sie sollten Ausdauer und Kondition für bis zu etwa 6-7 Stunden lange Wanderungen (zwischen 16-22 km) mitbringen. Bei allen anstrengenden oder komplizierten Wanderabschnitten bietet der Wanderleiter Alternativen an, um niemanden zu überfordern. Teilnehmer können gerne einen Tag ganz mit der Wanderung aussetzen, um sich zu entspannen.

Überblick

Unsere Wanderrundreise führt Sie in die landschaftlich atemberaubendsten Regionen der schottischen Highlands. Sie erschließen die Weite der Western Highlands zu Fuß und kehren abends immer in guten und kleinen Hotels mit persönlichem Service und sehr gutem Essen ein. Wir müssen während der gesamten Reise nur zweimal das Hotel wechseln. Unsere Wanderungen führen uns vorbei an den Drehorten vieler Filme, wie zum Beispiel 'Braveheart', 'Rob Roy' und 'Highlander'. Eine erlebnisreiche Tagesreise zum Abschluss der Reise führt Sie mit dem Bus durch Schottland, entlang des Great Glen, nach Fort Augustus, vorbei am Loch Ness, zur Hauptstadt der Highlands Inverness und durch das Grampian-Bergmassiv bis nach Edinburgh.

Die Wanderreise steht unter dem Motto: "Landschaftserlebnis, und nicht Höhensport". Sie beinhaltet Etappen entlang des West Highland Way, Bergwanderungen mit Gipfelbesteigungen, Wanderungen durch einige der schönsten Täler Schottlands, Wanderungen über ein Hochmoor, die Möglichkeit der Besteigung des höchsten Berges Großbritanniens und verschiedene Gratwanderungen. Sie sollten Ausdauer und Kondition für bis zu etwa 6-7 Stunden lange Wanderungen mitbringen (ca. 16-22 km). Bei allen anstrengenden oder komplizierten Wanderabschnitten bietet der Wanderleiter Alternativen an, um niemanden zu überfordern. Teilnehmer können auch einen Tag ganz mit der Wanderung aussetzen, um sich zu entspannen. 

Sie wandern und reisen in kleinen Gruppen, um eine persönliche Betreuung zu ermöglichen. Eine Reisegruppe besteht meistens aus etwa 12 bis 16 Personen. Auf den Wanderungen brauchen Sie nur einen kleinen Tagesrucksack für den Transport des Lunchpakets, der Fotoausrüstung oder Ähnlichem zu tragen. Das Gepäck wird von Hotel zu Hotel transportiert. Meistens wandern wir direkt vom Hotel los. Falls ein Transfer zum Ausgangspunkt einer Tageswanderung nötig ist, benutzen wir nach Möglichkeit keinen Reisebus, sondern eine Zugverbindung der West Highland Railway Line. So wird auch der Transfer ein Erlebnis, und Sie genießen Ihren Wanderurlaub fernab von Straßen und Autos.

  • Ben Nevis-Schild

  • Highlands

  • Wandern

  • Eichhörnchen

  • Urquhart Castle

  • Edinburgh

Reiseverlauf

1. Tag, Samstag: Anreise nach Glasgow

Fluganreise nach Glasgow mit der KLM via Amsterdam ab ausgewählten Flughäfen (siehe Termine & Preise) im Reisepreis inbegriffen. Gerne bieten wir Ihnen auch alternative Flugverbindungen nach Edinburgh an (Preise je nach Strecke und Verfügbarkeit). Transfer zum Hotel in der Umgebung von Crianlarich. Gemütliche Kennenlernrunde und Abendessen.

2. Tag, Sonntag: West Highland Way

Heute unternehmen Sie eine Wanderung auf dem berühmten West Highland Way. Auf den Spuren schottischer Clans geht es durch eine sehr reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft geprägt von Wäldern und weiten Ausblicken. Der erste Wandertag beinhaltet nur wenige kurze An- und Abstiege. (Dauer ca. 6 Stunden, ca. 21 km oder ca. 3 Stunden, ca. 12 km).

3. Tag, Montag: Wanderung in den Highlands oder Tour auf den Black Mount

Heute können Sie zwischen zwei Alternativrouten wählen. Viele unserer Gäste wählen an diesem Tag die sehr reizvolle, ebene bis leicht hügelige und weniger anstrengende Wanderung entlang einer ehemaligen Militärstraße aus dem 17. Jahrhundert (Dauer ca. 4-5 Stunden, ca. 14 km). Alternativ können Sie mit einem gesonderten Bergführer eine Tour auf den Gipfel des Black Mount unternehmen. Die anstrengendere Alternativstrecke enthält teils steile An- und Abstiege. Ihre Mühe wird mit einem atemberaubenden Panorama belohnt. (Dauer ca. 8 Stunden, ca. 16 km, 950 Höhenmeter).

4. Tag, Dienstag: Von Glencoe durch das Rannoch Moor

Nach einem guten schottischen Frühstück beginnen wir das erlebnisreiche Tagesprogramm mit einer wildromantischen Fahrt mit der West Highland Railway Line von Bridge of Orchy zu Rannoch Station. Wanderung durch das Rannoch Moor zum berühmten Pass of Glencoe. Es ist eines der letzten großen Gebiete unberührter Natur in Europa und ein Paradies für eine vielfältige Fauna und Flora. Die Wanderung führt entlang malerischer Lochs mit weißen Sandstränden, weitab von jeder Straße. Wenn es irgendwo noch Fabelwesen oder Einhörner gibt, dann hier! (Dauer ca. 6-7 Stunden, ca. 22 km). Fahrt nach Fort William mit Möglichkeit, einen traditionellen Pub zu besuchen.(Die Wanderung kann ggf. auch in umgekehrter Richtung erfolgen)

5. Tag, Mittwoch: Ben Nevis - Großbritanniens höchster Berg

Heute erwartet Sie als weiteres Highlight diese Schottland Wanderreise der Aufstieg auf den Ben Nevis, mit 1.343 m höchster Berg Großbritanniens. Schon während des Aufstieges, aber vor allem vom Gipfel, werden Sie mit einem beeindruckenden Panoramaausblick belohnt. Bei guter Wetterlage können Sie das gesamte schottische Hochland und viele der Hebrideninseln überblicken (Dauer ca. 7 Stunden, ca. 17 km). Wer nicht auf den Gipfel steigen möchte, kann eine Alternativwanderung durch das urschottische Tal Glen Nevis mit seinen wunderschönen Wasserfällen unternehmen (Dauer der Wanderung je nach Wunsch der Gruppe, ca. 2 bis 4 Stunden).

6. Tag, Donnerstag: Abschlusswanderung auf dem West Highland Way

Die Wanderstrecke führt Sie entlang des letzten Anschnittes des West Highland Way vom Glen Nevis bis Kinlochleven durch wunderschöne Hochlandtäler (Dauer ca. 6 Stunden, ca. 22 km). Alternativ können Sie die Strecke auf 3 Stunden (ca. 12 km) verkürzen und wandern vom Loch Lundavra bis Kinlochleven. (Wanderung kann auch in  in umgekehrter Richtung erfolgen)

7. Tag, Freitag: Abschlussfahrt: Loch Ness - Inverness - Culloden - Edinburgh

Nach den vielen Wanderungen können sich Beine und Füße heute bei einer längeren Busfahrt entspannen. Sie reisen entlang des Great Glen und des Caledonian Canal zum Loch Ness. Anschließend kurze Stadtbesichtigung von Inverness, der Hauptstadt des Hochlandes. Sie können eine Wollweberei besuchen und eine Führung durch eine Whiskybrennerei mit anschließender Verkostung des schottischen "Lebenselixiers" unternehmen. Nach dem Besuch des Culloden-Schlachtfeldes und einer der besterhaltenen prähistorischen Steinkreise Schottlands erreichen Sie Edinburgh. Übernachtung in der Region von Edinburgh.

8. Tag, Samstag: Edinburgh - Abreise

Je nach Abflugzeit haben Sie heute noch die Möglichkeit, die schottische Hauptstadt zu erkunden. Anschließend Transfer zum Flughafen von Edinburgh und Rückflug. Optional ist eine Verlängerung in Edinburgh gegen Aufpreis möglich.

Wetterbedingte Änderungen des Reiseverlaufes sowie Änderungen der angegebenen Unterkünfte vorbehalten.

Infos & Leistungen

Im Reisepreis inklusive:

  • Fluganreise nach Glasgow und zurück von Edinburgh wahlweise von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart mit der KLM via Amsterdam
  • Flughafensteuern und Gebühren
  • 23 kg Freigepäck
  • Flughafentransfers ab Glasgow Flughafen (Sammeltransfer) / bis Edinburgh Flughafen (Sammeltransfer)
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Hotels wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer mit Du/WC
  • 7 × Frühstück
  • 5 × Abendessen während der Rundreise
  • 5 × Lunchpaket für die Wanderungen
  • Wander- Erlebnisreise laut Ausschreibung inklusive Gepäcktransport
  • Deutschsprachige qualifizierte Wanderreiseleitung
  • Schottland Reiseführer

Teilnehmerzahl: mindestens 6, maximal 16 Teilnehmer pro Wandergruppe. Transfers können in größeren Gruppen stattfinden.

Nicht enthalten:

  • Mittag- bzw. Abendessen am ersten und letzten Tag
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiseversicherungen

Dauer:

8 Tage, 7 Nächte

Sprache:

Deutschsprachige Reiseleitung vom 1. Abend bis zum 7. Tag in Edinburgh.

Gruppengröße:

mindestens 6, maximal 16 Personen in einer Wandergruppe. Transfers können in größeren Gruppen stattfinden.
Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass Nordica Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor vereinbartem Reiseantritt dazu berechtigt ist, die Durchführung der Reise abzusagen. Bitte beachten Sie Punkt 5.2 unserer ARB.

Unterkunft:

Sie wohnen in landestypsichen kleinen Mittelklassehotels, wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche und WC.

Der Standard der Unterkünfte in Großbritannien unterscheidet sich vom deutschen Standard. In vielen Hotels sind die Zimmer im Vergleich zu den Gesellschaftsräumen relativ klein und zum Teil sind diese einfacher eingerichtet, da man sich traditionsgemäß auch abends in der Lounge/Lobby aufhält und das Zimmer nur zum Schlafen aufsucht. Viele Gebäude sind ursprünglich nicht als Hotel geplant worden, so dass die Zimmergrößen variieren können und die Häuser auch etwas "verwinkelt" sein können. Es wird zwischen Zweibett- und Doppelzimmern unterschieden. Doppelzimmer haben meist französische Betten (ca. 140 cm) und häufig nur eine große gemeinsame Bettdecke (eine zweite kann man sich in der Regel an der Rezeption bzw. vom Zimmerservice geben lassen). Zweibettzimmer verfügen über zwei Einzelbetten und sind nur in limitierter Anzahl verfügbar. Die Zuteilung obliegt dem Hotelier, gern leiten wir aber Ihre Wünsche an das Hotel weiter, sollten Sie ein Zweibettzimmer bevorzugen.

Einzelzimmer sind häufig gegenüber Doppelzimmern in Lage und Ausstattung benachteiligt. Es besteht die Möglichkeit, Doppelzimmer zur Einzelnutzung gegen einen entsprechenden Aufpreis zu buchen.

Ein Aufzug ist vor allem in Landhotels keine Selbstverständlichkeit. Vor allem ältere bzw. historische Häuser sind oft etwas "verwinkelt" gebaut und stehen zum Teil auch unter Denkmalschutz, weshalb ein Aufzug oft nachträglich nicht eingebaut werden darf. Selbstverständlich ist das Hotelpersonal auf Anfrage gern mit dem Gepäck behilflich (ggf. gegen eine kleine Gebühr bzw. Trinkgeld).

Wissenswertes zum schottischen Frühstück:

Die schottische Frühstückstradition unterscheidet sich stark von den Frühstücksvorlieben in deutschsprachigen Ländern. Ein Teil des Frühstücks ist in der Regel im Frühstücksraum aufgebaut (z.B. Müsli, Milch, Fruchtsäfte, Porridge (Haferbrei) und z.T. auch Joghurt und Früchte). Der zweite Teil mit warmen Komponenten wird entweder frisch auf Bestellung zubereitet bzw. wird in einigen Unterkünften (vor allem Hotels) auch am Buffet angeboten. Typische warme Bestandteile sind: gebratener Frühstücksspeck, Würstchen, Pilze, gegrillte Tomaten, gebratener Black Pudding (Blutwurst) oder White Pudding (Weißwurst), Fisch, weiße Bohnen in Tomatensauce (baked beans) und Eier in allen Varianten vom Rührei, über pochiertes Ei bis hin zum Spiegelei. Außerdem wird Toast mit Butter und Marmelade gereicht. Häufig gibt es auch eine Auswahl an Wurst und Käse. Nicht alle genannten Komponenten werden in jeder Unterkunft gereicht und es kann von Unterkunft zu Unterkunft Unterschiede geben. Mit dem schottischen Frühstück sind Sie meist gut für den gesamten Tag bis zum Abendessen gerüstet.

Gepäcktransport:

Ihr Gepäck wird mit dem Begleitfahrzeug transportiert. Sie wandern nur mit dem Tagesrucksack.

Hinweise:

Diese Wanderreise ist für Wanderer mit guter Kondition geeignet. Sie sollten Ausdauer und Kondition für bis zu etwa 6-7 Stunden lange Wanderungen (zwischen 16-22 km) mitbringen. Bei allen anstrengenden oder komplizierten Wanderabschnitten bietet der Wanderleiter Alternativen an, um niemanden zu überfordern. Teilnehmer können gerne einen Tag ganz mit der Wanderung aussetzen, um sich zu entspannen.

Mehr Empfehlungen zur Ausrüstung finden Sie unter „Ausrüstung Wanderreisen - das sollten Sie einpacken“.

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Reiseversicherung

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. einer Reisekrankenversicherung. Unser Tipp: Buchen Sie den „RundumSorglos-Schutz“ der Europäischen Reiseversicherung (ERV), der alle wichtigen Versicherungen enthält. Häufig lohnt sich bereits ab der ersten Reise der Abschluss einer Jahresversicherung.

Termine & Preise

Reisetermin Tourcode
Samstag, 06. April bis Samstag, 13. April 2019 SCO-WAN-WES
Samstag, 18. Mai bis Samstag, 25. Mai 2019 SCO-WAN-WES*
Samstag, 08. Juni bis Samstag, 15. Juni 2019 SCO-WAN-WES*
Samstag, 29. Juni bis Samstag, 06.Juli 2019 SCO-WAN-WES*
Samstag, 27. Juli bis Samstag, 03. August 2019 SCO-WAN-WES*
Samstag, 10. August bis Samstag, 17. August 2019 SCO-WAN-WES*
Samstag, 31. August bis Samstag, 07. September 2019 SCO-WAN-WES*
*garantierte Durchführung
Reisepreis pro Person inkl. Flug*/**
April 2019 im Doppelzimmer ab 1.590 €
April 2019 im Einzelzimmer ab 2.020 €
Mai bis September 2019 im Doppelzimmer ab 1.690 €
Mai bis September 2019 im Einzelzimmer ab 2.120 €

*Fluganreise nach Glasgow und zurück von Edinburgh mit der KLM via Amsterdam ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart inbegriffen. Andere Flughäfen sowie Rail & Fly Ticket mit dem Zug zum Flug auf Anfrage ggf. gegen Aufpreis buchbar.

**Bitte beachten Sie, dass der Gesamtreisepreis je nach Verfügbarkeit der Flüge variieren kann. Wir empfehlen eine rechtzeitige Buchung für günstige Ticketpreise

Zahlungsbedingungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises fällig. Die Restzahlung wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren ARB unter Punkt 2. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Kreditkartenzahlung ist leider nicht möglich.

Rücktritt / Stornogebühren

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von Ihrer Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass hierbei Stornierungsgebühren anfallen können. Eine ausführliche Aufstellung unserer Stornobedingungen finden Sie unter Punkt 4 unserer ARB.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Auslands-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie buchen.

Reiseroute

Hier sehen Sie einen Überblick über Ihre Reiseroute. Es wurden nicht alle Besichtigungsziele im Detail eingetragen. Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wetter - und Straßenbedingungen vorbehalten.

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang