• Schottische Inselwelten

    Eine Wanderreise auf die äußeren Hebriden und auf die Isle of Skye

    Entdecken Sie die Hebrideninseln Lewis, Harris und Uists sowie die Isle of Skye. Interessante Besichtigungen und einige Fährpassagen stehen auf dem Programm. Eine Reise für Entdecker, die täglich rund vier Stunden wandern möchten.

Wanderreise
schottische Inselwelten

Wanderreise auf die äußeren Hebriden mit Lewis, Harris, Uists und der Isle of Skye - 8 Tage / 7 Nächte

Reiseart: Wanderreise

Reiseart

8

Reiseart

Reisedauer

Reisezeit Sommer

Reisezeit

Unterkunft B+B Unterkunft Hotel

Unterkunft

min. 8, max. 16 Teilnehmer

Gruppengröße

Die Highlights dieser Wanderreise

  • Wildromantische Schönheit der äußeren Hebriden, Uist, Lewis und Harris
  • Isle of Skye
  • Sehr abwechslungsreiche Wander-Erlebnisreise mit vielen Ausflugszielen
  • Wenige Hotelwechsel
  • Wanderzeit durchschnittlich ca. 4 Stunden nur mit dem Tagesrucksack
  • Kleine Wandergruppe mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Garantierter Reisetermin im Juli
  • Individuelle Verlängerung in Edinburgh auf Anfrage möglich

Für wen ist diese Schottland Wanderreise?

  • Sie möchten die wildromantische Schönheit der schottischen Hebriden kennenlernen?
  • Etwa vier Stunden Wanderzeit nur mit dem Tagesrucksack entspricht genau Ihren Vorstellungen?
  • Eine Kombination aus geführter Wanderreise und interessanten Besichtigungen mit deutschsprachiger Reiseleitung, die Ihnen Land und Leute näher bringt, ist genau das was Sie suchen?  

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen ...

Wanderreise mit leichten bis mittleren Wanderungen

Sie benötigen keine Wandererfahrung, sollten aber Ausdauer für bis zu etwa 4 Stunden lange Wanderungen mitbringen. Einige Wanderungen können auch länger sein, aber bei anstrengenden Wanderabschnitten bietet Ihr Wanderleiter stets wunderschöne Alternativen. Sie können gerne einen Tag ganz mit dem Programm aussetzen, um sich zu entspannen.

Überblick

Wir erschließen die wildromantische Schönheit und Stille der äußeren Hebriden auf unseren sehr abwechslungsreichen Wegen zu Fuß. Sie führen uns über malerische grüne Hügel und durch die wilde Blütenpracht der Inseltäler, sowie entlang gewaltiger Klippen mit bizarren Gesteinsformationen und beeindruckenden Felsenhöhlen. Auf romantischen und nicht überlangen Fährfahrten erleben Sie ein wirklich unvergessliches Küstenpanorama sowie Seevögel und Meeressäuger. In bezaubernden kleinen Fischerdörfern mit überaus freundlichem und einladendem Flair sehen Einheimische und Besucher jedem Tag mit viel Zeit und Ruhe gelassen entgegen. Sie erfahren im Gespräch mit den "Locals" in gemütlichen Tearooms und urigen Pubs viel über Land und Leute, Ale und Whisky.

Im Nordatlantik schwindet das Tageslicht im Sommer kaum. Die Abendstimmung wird durch ein bezauberndes Licht gehalten und endet erst gegen Mitternacht nach idyllischen und lang anhaltenden Sonnenuntergängen im romantischen Halbdunkel. Ein reichhaltiges Kulturangebot mit Raum für individuelle Wünsche, viele Begegnungen mit Land, Leuten und Kultur, unsere sehr persönliche Betreuung in kleinen Reisegruppen gleichgesinnter Naturliebhaber sowie ausgewählte Unterkünfte mit wenig Kofferpacken und gutem Essen runden ein bestmöglich gestaltetes und gelungenes Reiserlebnis ab.

Sie müssen auf den Hebriden nur einmal das Hotel wechseln und insgesamt auf der Reise dreimal. Dabei kehren Sie abends immer in gute und kleine Hotels sowie sehr schöne familiäre und stilvolle Bed and Breakfast-Pensionen mit persönlichem Service und gutem Essen ein. Alle Zimmer sind gut eingerichtet und haben Bad/Dusche und WC sowie einen Kaffe/Teebereiter.

Die Wanderreise steht unter dem Motto Landschaftserlebnis und nicht Bergsport. Sie benötigen keine Wandererfahrung, aber sollten Ausdauer für bis zu etwa 4 Stunden lange Wanderungen mitbringen. Einige Wanderungen können auch länger sein, aber bei anstrengenden Wanderabschnitten bietet Ihr Wanderleiter stets wunderschöne Alternativen. Sie können gerne einen Tag ganz mit dem Programm aussetzen, um sich zu entspannen, oder etwas in Eigenregie zu unternehmen. Auf Wunsch können einzelne Reiseteilnehmer die meisten Wanderungen ausdehnen oder verkürzen. Nehmen Sie sich dazu Ihre Badesachen mit. Das Wasser des Golfstroms ist warm und sehr einladend.

Sie wandern und reisen in kleinen Gruppen, um eine persönliche Betreuung zu ermöglichen. Die Mindestteilnehmerzahl sind 8 Personen, die Höchstteilnehmerzahl 16 Personen. Eine Reisegruppe besteht meistens aus 10 bis 14 Personen. Auf den Wanderungen brauchen Sie nur einen kleinen Tagesrucksack für den Transport des Lunchpakets, der Fotoausrüstung oder Ähnlichem. Das Gepäck wird von Hotel zu Hotel transportiert.

Zum Auftakt sowie zur Abrundung Ihrer Erlebnisreise fahren Sie mit einem Reisebus mitten durch die "Kinolandschaft" der Western Highlands, die schon Filmen wie Braveheart, Highlander, Rob Roy, Harry Potter oder Outlander als Kulisse diente. Die Abschlussfahrt geht weiter durch die North-Western Highlands mit Inverness und Zentralschottland bis nach Edinburgh. Eine individuelle Verlängerung in Edinburgh ist auf Anfrage gegen Aufpreis möglich.

  • Skye bei Dunvegan

  • Skye

  • Skye Blumen

  • Blackhouse

  • Benbecula

  • Callanish Standing Stones

  • Dünen von Luskentyre

  • Luskentyre Beach

  • Harris

  • Lewis

  • Highlands

  • Highlands

Reiseverlauf

1. Tag, Samstag: Anreise nach Edinburgh - Mallaig

Fluganreise nach Edinburgh mit der KLM via Amsterdam ab ausgewählten Flughäfen (siehe Termine & Preise) im Reisepreis inbegriffen. Die Reise startet mit einem etwas längeren Fahrtag. Wir beginnen mit einer Fahrt durch die reizvolle Landschaft der Trossachs und die Western Highlands bis an die Westküste. Der Weg führt uns zwischen Rannoch Moor und dem Black Mount Gebirgszug sowie Glencoe und verspricht unvergessliche landschaftliche Eindrücke. Wir fahren über Fort William und sehen den Beginn des Caledonian Canals 'Neptun's Staircase' mit seinen vielen Schleusentoren. Nach einem Halt im historisch bedeutenden Glenfinnan erreichen wir die berühmten weißen Strände von Arisaig und genießen freie Blicke auf die Insellandschaft der Hebriden. Schließlich sehen wir die gewaltigen Cuillin-Berge der Insel Skye vor uns und gelangen zu unserem ersten Hotel in der Umgebung Arisaig/Mallaig. Abendessen und kleine Kennenlernrunde. Nach Möglichkeit kleiner Spaziergang bei Mallaig nach dem Abendessen und Übernachtung.

2. Tag, Sonntag: Mallaig - Isle of Skye - North Uist

Nach einem ausgiebigen Frühstück kurze Fährfahrt ab Mallaig zur Insel Skye. Panoramafahrt über Skye entlang der Cullin-Berge bis zum Küstenort Portree. Dort wunderschöne Rundwanderung „The Bile“ an der Küste. Entlang der bizarren Steinformationen der Trotternish-Halbinsel geht es weiter bis zum kleinen Fährhafen Uig. Wir schiffen uns ein und fahren über tiefblaues Wasser auf der vielbesungenen historischen Route von Flora Macdonald über die Meeresenge Little Minch in die faszinierende Inselwelt der äußeren Hebriden. Mit etwas Glück sehen wir schon heute Wale oder Delphine. Nach knapp zwei Stunden Ankunft in North Uist. Zum ersten Vertrautmachen genießen wir gleich eine kleine idyllische Küstenwanderung (ca. 5 km). Weiterfahrt zu unserem Hotel, in dem wir drei Nächte bleiben werden. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag, Montag: South Uist

Auf einer landschaftlich sehr reizvollen Rundwanderung bei Glendale genießen wir freie Ausblicke auf die Inseln und den Atlantik. Entlang weißer Sandstrände und einer alten Crofter-Siedlung geht es weiter über die kleinen Berge Heartabreck und Cruachan. Nur kleine Höhenunterschiede, ideal als erste längere Wanderung, Dauer ca. 4 Stunden (ca. 13-15 km). Die Küste ist ein Tummelplatz  verschiedenster Seevögel und Robben. Vor allem Otter können oft in Uist gesehen werden. Auf einer Inselrundfahrt über das bezaubernde South Uist und Benbecular erleben wir grüne Inseltäler, das Fischerdorf Lochboisdale, Flora MacDonalds Geburtsort, wildromantische Burgruinen sowie ein besonderes Naturschutzgebiet. Der weiße Sandstrand an der Westküste von South Uist erstreckt sich über 30 Kilometer Länge. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag, Dienstag: Insel Harris

Auf schmalen Asphaltbändern entdecken wir die Westküste von North Uist mit Scolpaig Tower und erleben bestes Küstenpanorama auf der einstündigen Fährfahrt über den Sound of Harris. Mit etwas Glück sehen wir Golden Eagles. Die Inseln Lewis und Harris sind unser Zuhause für die nächsten drei Tage. Besuch der faszinierenden Roghadal-Kirche und idyllische Wanderung von dort zum Rhenish Point. Weiterfahrt entlang der wunderschönen Bergkulisse von Harris bis zum bezaubernden Strand Losgaintir Sands mit kleiner Wanderung (ca. 8 km). Freizeit zum Abendessen (in Eigenregie, zahlbar vor Ort) im malerischen Fischerort Tarbert. In schönster Abendstimmung und bezauberndem Licht erleben wir auf der Weiterfahrt die Berg-, Moor- und Fjordlandschaft von Lewis bis zum Küstenort Stornoway. Vielleicht sticht ein Einheimischer gerade am Wegrand Torf. Drei Übernachtungen in Stornoway.

5. Tag, Mittwoch: Lewis Highlights

Die größte Hebrideninsel bietet dem Besucher viele Highlights wie z.B. die Callanish Standing Stones, die keltische Rundburg Carloway Broch, das Black House Village, der Leuchtturm am Butt of Lewis und vieles mehr. Hier unternehmen wir kleine Wanderungen zwischen den beeindruckendsten der Standing Stones von Callanish und entlang gewaltiger Klippen mit Möglichkeit zur Vogelbeobachtung (ingesamt ca. 10 km). Die Klippen beim Butt of Lewis sind außerdem richtige Geheimtipps, um Delphine und Wale zu sehen. Abends Freizeit in Stornoway zum Abendessen in Eigenregie (zahlbar vor Ort).

6. Tag, Donnerstag: Abschlusswanderungen - Wander-Highlight

Die Abschlußwanderung wird ganz dem Interesse und Können der jeweiligen Reisegruppe angepasst. Die Isles of Lewis and Harris bieten mit ihren großen Wildnisgebieten und einsamen Lochs in Märchentälern sowie ihrer atemberaubenden Berg- und Fjordlandschaft den idealen Höhepunkt der Wanderreise. Eine der möglichen Rundwanderungen führt uns auf die unvergleichliche Huishinish Halbinsel (ca. 18 km), eine andere in den wilden Südwesten von Lewis. Doch auch die Besteigung des höchsten Berges der Western Isles Clisham ist möglich (ca. 14 km). Schon während des Aufstieges, aber vor allem vom Gipfel werden Sie mit atemberaubenden Panoramaausblicken belohnt. Bei guter Wetterlage kann die gesamte Inselwelt der Hebrideninseln überblickt werden. Wie wäre es am Abend mit einer lustigen Einführung des Reiseleiters ins Celidh-Tanzen (freiwillig, der Whisky gibt Schwung)? Abendessen in Eigenregie (zahlbar vor Ort).

7. Tag, Freitag: Stornoway - Ullapool - Inverness - Pitlochry

Heute steht ein etwas längerer Fahrtag auf dem Programm. Am Vormittag Möglichkeit zum Shopping und Sightseeing in Stornoway. Interessant sind das Lewis Loom Centre, wo Sie alles Wissenswerte über den berühmten Harris Tweed erfahren sowie das Museum nan Eilean über das Inselleben oder auch die Parklandschaft des Lewis Castle. Oder entspannen Sie bei traditional tea and scones in einem der schönen Tearooms. Viele kleine Geschäfte verkaufen interessante und geschmackvolle Souvenirs, Schmuck und Kunstwerke örtlicher Künstler. Gegen Mittag wunderschöne knapp dreistündige Fährfahrt über den Minch und entlang der Summer Isles zu den North-Western Highlands nach Ullapool. Die erlebnisreiche Weiterfahrt mit vielen Gelegenheiten zum Fotografieren führt entlang der tiefen Corrieshalloch Schlucht und den Rogie-Wasserfällen mit einer kleinen Wanderung zur Lachsleiter. In Inverness können Sie den wunderschönen kleinen Stadtkern erkunden und zu Abend essen (in Eigenregie, zahlbar vor Ort). Weiterfahrt mit Fotostops über die Monadliath Mountains und den Cairngorm National Park. Hotelübernachtung in Pitlochry.

8. Tag, Samstag: Pitlochry - Edinburgh - Abreise

Fahrt nach Edinburgh, Transfer zum Flughafen und Rückflug. Auf Wunsch organisieren wir gern eine individuelle Verlängerung für Sie.

Wetterbedingte Änderungen des Reiseverlaufes sowie Änderungen der angegebenen Unterkünfte vorbehalten.

Infos & Leistungen

Im Reisepreis inklusive:

  • Fluganreise wahlweise von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart mit der KLM via Amsterdam
  • Flughafensteuern und Gebühren
  • 23 kg Freigepäck
  • Flughafentransfers ab/bis Edinburgh Airport
  • 7 Übernachtungen in landestypischen Hotels, B&B und Gästehäusern in Zimmern mit Dusche und WC
  • 7 x Frühstück
  • 4 x Abendessen während der Rundreise (Tag 1, 2, 3 und 4)
  • Gepäcktransport und Begrüßungsgetränk
  • Wander- Erlebnisreise inkl. Besichtigungen, Führungen, Eintritten, Fährfahrten und Transfers laut Ausschreibung
  • deutschsprachige qualifizierte Wanderreiseleitung
  • Schottland Reiseführer

Teilnehmerzahl: mindestens 8, maximal 16 Teilnehmer

Nicht enthalten:

  • Mittagessen
  • 3 x Abendessen
  • Optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiseversicherungen

Dauer:

8 Tage, 7 Nächte

Sprache:

Deutschsprachige Reiseleitung vom 1. Abend bis zum 8. Tag in Edinburgh

Gruppengröße:

Mindestens 8, maximal 16 Personen in einer Wandergruppe.
Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass Nordica Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor vereinbartem Reiseantritt dazu berechtigt ist, die Durchführung der Reise abzusagen. Bitte beachten Sie Punkt 5.2 unserer ARB.

Unterkunft:

Sie übernachten in landestypsichen kleinen Mittelklassehotels oder Bed and Breakfasts, wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche und WC.

Gepäcktransport:

Ihr Gepäck wird vom Begleitfahrzeug transportiert. Sie wandern nur mit dem Tagesrucksack.

Hinweise:

Sie benötigen keine Wandererfahrung, sollten aber eine Ausdauer für bis zu etwa 4 Stunden lange Wanderungen mitbringen. Einige Wanderungen können auch länger sein, aber bei anstrengenden Wanderabschnitten bietet Ihr Wanderleiter stets wunderschöne Alternativen. Sie können gerne einen Tag ganz mit dem Programm aussetzen, um sich zu entspannen, oder etwas in Eigenregie zu unternehmen. Auf Wunsch können einzelne Reiseteilnehmer die meisten Wanderungen ausdehnen oder verkürzen. Nehmen Sie sich dazu Ihre Badesachen mit. Das Wasser des Golfstroms ist warm und sehr einladend. 

Mehr Empfehlungen zur Ausrüstung finden Sie unter „Ausrüstung Wanderreisen - das sollten Sie einpacken“.

Reiseversicherung

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. einer Reisekrankenversicherung. Unser Tipp: Buchen Sie den „RundumSorglos-Schutz“ der Europäischen Reiseversicherung (ERV), der alle wichtigen Versicherungen enthält. Häufig lohnt sich bereits ab der ersten Reise der Abschluss einer Jahresversicherung.

Termine & Preise

Reisetermin Tourcode
Samstag, 14. April bis Samstag, 21. April 2018 SCO-WAN-SIW
Samstag, 05.Mai bis Samstag, 12. Mai 2018 SCO-WAN-SIW
Samstag, 07. Juli bis Samstag, 14. Juli 2018 SCO-WAN-SIW*
Samstag, 04. August bis Samstag, 11. August 2018 SCO-WAN-SIW
*garantierter Reisetermin
Reisepreis pro Person inkl. Flug*/**
April 2018 im Doppelzimmer ab 1.690 €
April 2018 im Einzelzimmer ab 1.990 €
Mai bis August 2018 im Doppelzimmer ab 1.790 €
Mai bis August 2018 im Einzelzimmer ab 2.090 €
Nordica EarlyBird
Sparen Sie 70 € pro Person bei Buchung dieser Reise bis zum 30.11.17!

*Fluganreise nach Edinburgh und zurück mit der KLM via Amsterdam ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart inbegriffen. Andere Flughäfen sowie Rail & Fly Ticket mit dem Zug zum Flug auf Anfrage ggf. gegen Aufpreis buchbar.

**Bitte beachten Sie, dass der Gesamtreisepreis je nach Verfügbarkeit der Flüge variieren kann. Wir empfehlen eine rechtzeitige Buchung für günstige Ticketpreise

Zahlungsbedingungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises fällig. Die Restzahlung wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren ARB unter Punkt 2. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Kreditkartenzahlung ist leider nicht möglich.

Rücktritt / Stornogebühren

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von Ihrer Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass hierbei Stornierungsgebühren anfallen können. Eine ausführliche Aufstellung unserer Stornobedingungen finden Sie unter Punkt 4 unserer ARB.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Auslands-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie buchen.

Reiseroute

Hier sehen Sie einen Überblick über Ihre Reiseroute. Es wurden nicht alle Besichtigungsziele im Detail eingetragen. Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wetter - und Straßenbedingungen vorbehalten.

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang