• Herrliche Galoppstrecken - Reiten in Schottland

    Der Schlösser-Trail

    Schottland-Reittour durch Lanarkshire und die Scottish Borders

    Entdecken Sie die sanfte Hügellandschaft und die bewegte Geschichte der Scottish Borders zu Pferde! Während dieser Schottland-Reittour verbringen Sie täglich etwa vier bis sechs Stunden im Sattel und reiten in kleinen Gruppen auf trittsicheren und zuverlässigen Großpferden oder Welsh-Ponies. Sie übernachten in guten Country- bzw. Schlosshotels mit Gelegenheit zum Entspannen im hauseigenen Spa.

Schottland Reittour
Der Schlösser-Trail

Reittour durch Lanarkshire und die Scottish Borders mit Übernachtung in Schlosshotels - 7 Tage / 6 Nächte

Frühbucher Rabatt sichern
Reiseart: Reittour

Reiseart

7

Reiseart

Reisedauer

Reisezeit Frühling Reisezeit Sommer Reisezeit Herbst

Reisezeit

Unterkunft Hotel Unterkunft Herrenhaus

Unterkunft

min. 4, max. 8 Teilnehmer

Gruppengröße

Die Highlights dieser Reittour

  • 5 Reittage - ca. 100 km Strecke
  • Täglich ca. 4-6 Stunden Reiten auf Großpferden oder Welsh-Ponies
  • Abweschslungsreiche Route durch sanft hügelige Landschaften
  • Geschichtsträchtige Border-Region mit zahlreichen Ruinen zerstörter Klöster, Schlösser und Burgen
  • Übernachtung in guten Country-Hotels bzw. Schlosshotels, häufig mit hauseigenem Spa
  • Kleine internationale Gruppe mit maximal 8 Teilnehmern
  • Individuelle Verlängerung möglich

Für wen ist diese Schottland Reittour?

  • Sie suchen einen Schottland-Reiturlaub durch abwechslungsreiche Landschaft mit täglich etwa 4-6 Stunden im Sattel?
  • Sie sind sicher in allen Gangarten, fühlen sich mehrere Stunden täglich im Sattel wohl und sind auch im offenen Gelände sattelfest?
  • Sie möchten auf Ihrer Reittour abends nicht auf Komfort verzichten und in guten Country-/Schloss-Hotels übernachten?
  • Eine kleine internationale Gruppe mit maximal 8 Gästen ist genau nach Ihrem Geschmack?

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen ...

Reittour für fortgeschritte Reiter mit mittlerer Reiterfahrung

Diese Schottland Reittour ist für fortgeschrittene Reiter mit Reiterfahrung und guter Kondition geeignet. Sie sollten dabei ihr Pferd im Gelände in allen Gangarten sicher kontrollieren können und über ein gutes Gleichgewicht sowie eine Kondition für 4-6 Stunden täglich im Sattel verfügen. Die Reiter sollten Ihr Pferd selbst auf der Weide einfangen, auftrensen und satteln können. Wir reiten in allen Gangarten; Sie sollten auch in der Lage sein, längere Strecken zu traben bzw. zu galoppieren und sicher in einer Gruppe zu reiten. Maximales Reitergewicht: 100 kg

Überblick

Entdecken Sie Lanarkshire und die Scottish Borders vom Pferderücken aus! Die Region südlich von Edinburgh bilden einen Teil der Southern Uplands, einem der drei geografischen Regionen Schottlands und sind im Süden und Westen durch eine sanfte Hügellandschaft geprägt. Die Region an der Grenze zu England ist geprägt durch eine bewegte Geschichte und war in der Vergangenheit Schauplatz vieler Konflikte zwischen Schottland und England. In der gesamten Region findet man zahlreiche Ruinen, zerstörte Klöster und Schlösser.

Diese Schottland-Reittour ist für fortgeschrittene Reiter mit guter Kondition geeignet. Sie sollten Ihr Pferd sicher in allen Gangarten auch in unwegsamen Gelände kontrollieren können und Ausdauer für tägliche Ritte von 4-6 Stunden mitbringen. Sie reiten wahlweise auf Großpferden verschiedener Rassen oder Welsh-Ponies verschiedener Größen. Sie übernachten während des Trails in sehr guten Hotels bzw. Schloss-Hotels sowie im gemütlichen Reitzentrum in Lanark. Während der Tour haben sie fast täglich die Gelegenheit, sich in einem Spa der Unterkünfte zu entspannen. Massagen und Anwendungen können auf Wunsch vor Ort hinzugebucht werden. Sie reiten in einer kleinen internationalen Gruppe mit maximal 8 Gästen.

Gern buchen wir eine individuelle Verlängerung, z.B. in Edinburgh nach der Reittour für Sie.

  • Herzlich Willkommen im Reitzentrum!

    Herzlich Willkommen im Reitzentrum

  • Reitzentrum in Lanark

    Reitzentrum

  • Reitzentrum Lanark

    Vorplatz Reitzentrum

  • Naherholungsgebiet in Lanark

    Lanark Naherholungsgebiet

  • Reittour durch Lanarkshire

    Reiter Landstrasse

  • Idyllische Reitstrecken - Schottland Reittouren

    Reiter Fluss

  • Auf dem Castle-Trail - Reiturlaub in Schottland

    Castle

  • Mittagspause - Castle-Trail - Schottland Reittour

    Mittagspause - Castle-Trail

  • Wanderreiten in Schottland

    Trailriding Hügellandschaft

  • Herrliche Galoppstrecken - Reiten in Schottland

    Galopp durch den Wald

  • Ausblick über Selkirk und Umgebung - Scottish Borders

    Selkirk und Umgebung

Reiseverlauf

1. Tag, Sonntag: Anreise nach Schottland - Edinburgh - Lanark

Individuelle Anreise nach Schottland bis ca. 13:00 Uhr. Gerne buchen wir die passenden Flüge für Ihre Reise. Transfer vom Flughafen Edinburgh nach Lanark. Nach dem Einchecken im Reitzentrum unternehmen wir einen ersten kurzen Ausritt in die schöne Umgebung. Gemeinsames Abendessen im Reitzentrum und Übernachtung. 

2. Tag, Montag: New Lanark - Fall of Clyde

Nach einem guten schottischen Frühstück satteln wir die Pferde und unternehmen unseren ersten Tagesritt in die Region von New Lanark. New Lanark ist ein ehemaliges Baumwollfabrikationszentrum am Fluss Clyde, das 1785 vom Textilkaufmann David Dale als Industriesiedlung gebaut wurde. Berühmt wurde das Zentrum durch den Nachfolger Robert Owen, der das Leben und die sozialen Bedingungen der Arbeiter erheblich verbesserte und u.a. für den Bau einer Schule für die Kinder der Arbeiter und die Einschränkung von Kinderarbeit, Abschaffung von Prügelstrafen und Einführung einer Pensionsversicherung und einer ersten Art der Krankenversicherung sorgte. Heute steht die Anlage unter Denkmalschutz und beherbergt u.a. ein interessantes Besucherzentrum. Wir besuchen New Lanark zu Pferde und reiten weiter zum berühmten Wasserfall "Fall of Clyde", dem höchsten und spektakulärsten Wasserfalls Schottlands. Nach einem Picknick-Lunch reiten wir weiter durch die herrliche sanft hügelige Landschaft. Dieser Tag ist ideal, um Ihren vierbeinigen Partner für die nächsten Tage kennenzulernen. Nach einem wunderbaren Tag im Sattel kehren wir zum Reitzentrum zurück. Optional können Sie im Anschluss das Health Spa in New Lanark besuchen. Abendessen und Übernachtung im Reitzentrum.

3. Tag, Dienstag: Biggar - Scottish Borders - Stobo Castle

Heute verlassen wir das Reitzentrum und machen uns auf den Weg in die Scottish Borders. Der Anfang des Rittes führt uns noch entlang von Straßen, dann verlassen wir die Zivilisation und für die nächsten Tage lassen wir Straßen, Autos und Verkehr hinter uns und genießen die herrliche Landschaft mit sanften Hügeln, Flüssen und Heide. Unser Tagesziel heute ist Stobo Castle mit einem wunderbaren Spa, das nach einem Tagesritt für Entspannung sorgt. Abendessen und Übernachtung in Stobo Castle. 

4. Tag, Mittwoch: Stobo Castle - Barony Castle

Nach einem guten Frühstück setzen wir unseren Ritt fort. Heute haben wir besonders gute Gelegenheiten, verschiedene Tier- und Vogelarten zu sichten. Wir kommen an einigen historischen Schlössern vorbei und unser Guide wird einiges über die bewegende Geschichte dieser Region berichten. Unser Tagesziel ist das Barony Castle. Das Schloss stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde einst für die Murrays of Blackbarony gebaut. Abendessen und Übernachtung im Barony Castle. 

5. Tag, Donnerstag: Scottish Borders - Selkirk

Unser Ritt führt uns heute weiter in die Scottish Borders hinein. Wir genießen die herrliche hügelige Landschaft auf unserem Weg nach Selkirk. Selkirk war früher die Hauptstadt der Grafschaft Selkirkshire und ist eine der ältesten königlichen Burgen Schottlands. Die Stadt ist außerdem bekannt für die berühmten "Bannocks" einem trockenen Obstkuchen. Heute übernachten wir in der Hunting Lodge. Nach dem Abendessen haben Sie Gelegenheit, im Ort einen Spaziergang zu unternehmen.

6. Tag, Freitag: Estate des Duke of Buccleuch - Lanark

Unser letzter Reittag führt uns durch die Länderreien des Duke of Buccleuch, des größten Grundbesitzers in Schottland. Der jeweilige Duke ist erblicher Clan Chief des Clan Scott. Ein Highlight des heutigen Ritts ist der Besuch eines Aussichtspunktes von dem wir bei gutem Wetter bis hinüber nach England schauen können. Dann heißt es leider Abschied nehmen von unseren Vierbeinern. Mit dem Minibus fahren wir zurück zum Reitzentrum nach Lanark. Abschiedsessen im Reitzentrum und Übernachtung.

7. Tag, Samstag: Abreise aus Schottland

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Edinburgh und Rückflug. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise. Diese Reise können Sie auch individuell verlängern, z.B. mit einigen Verlängerungsnächten in Edinburgh. Gern erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Wetterbedingte Änderungen des Reiseverlaufes sowie Änderungen der angegebenen Unterkünfte vorbehalten.

Infos & Leistungen

Im Reisepreis inklusive:

  • Transfer von Edinburgh oder Glasgow Flughafen nach Lanark und zurück
  • Alle Transfers während der Reittour
  • 6 Übernachtungen in ausgesuchten Hotels bzw. Schlosshotels wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer
  • 6 x schottisches Frühstück
  • 6 x Abendessen (exkl. Getränke)
  • 5 x Picknick-Lunch während der Reittour (Sandwiches, Tee und Softgetränke, einfaches Picknick im Freien, Mithilfe der Gruppe ist willkommen) 
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Leihpferd während der Reittour
  • Gepäcktransport während der Tour
  • Schottland Reiseführer

Teilnehmerzahl: mindestens 4, maximal 8 Teilnehmer

Nicht enthalten:

  • Flug nach Schottland und zurück
  • Getränke zum Abendessen, zahlbar vor Ort
  • Spa-Anwendungen, buchbar und zahlbar vor Ort
  • Reiseversicherungen 

Dauer:

7 Tage, 6 Nächte, 5 Reittage - ca. 100 km Reitstrecke

Sprache:

Englischsprachige Reiseleitung während der Reittour

Gruppengröße:

mind. 4, maximal 8 Personen und begleitende Mitarbeiter. Begleitende Mitarbeiter sind der Reitführer unserer Partner, verantwortlich für die Pferde bzw. zusätzliche Personen, die bei den Pferden helfen. 
Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass Nordica Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor vereinbartem Reiseantritt dazu berechtigt ist, die Durchführung der Reise abzusagen. Bitte beachten Sie Punkt 5.2 unserer ARB.

Unterkunft:

Sie übernachten in ausgesuchten Hotels- und Schlosshotels sowie im Reitzentrum von Lanark, wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer. Änderungen der angegebenen Unterkünfte sind vorbehalten.

Gepäcktransport:

Das Gepäck wird vom Begleitfahrzeug transportiert. Benutzen Sie möglichst Reisetaschen statt Hartschalenkoffer. Packen Sie sinnvoll, der Platz für den Gepäcktransport ist begrenzt. Der Transferbus ist klein und einfach.

Pferde:

Jeder Reiter hat während des gesamten Rittes "sein eigenes Pferd". Der Reiseleiter bespricht am ersten Tag die Wünsche bzw. Reitkenntnisse jedes einzelnen Teilnehmers und sucht danach ein passendes Pferd für jeden Gast aus. Es stehen Großpferde verschiedener Rassen sowie Welsh-Ponies zur Verfügung.

Das Wohl unserer Pferde:

Das Wohl der Pferde auf unseren Touren liegt uns besonders am Herzen. Wir betrachten unsere Pferde als Partner nicht als Sportgeräte. Aus diesem Grund sind wir bei der Wahl unserer Partnerhöfe sehr kritisch. Wir möchten sicherstellen, dass Pferde und Begleiter ausgeruht und mit Freude an der Arbeit für unsere Gäste bereit stehen. Maximales Reitergewicht: 100 kg.

Hinweise:

Diese Schottland Reittour ist für ausdauernde fortgeschrittene Reiter geeignet. Sie sollten dabei ihr Pferd im Gelände in allen Gangarten sicher kontrollieren können und eine Kondition für tägliche Ritte von 4-6 Stunden mitbringen.

Reiseversicherung

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. einer Reisekrankenversicherung. Unser Tipp: Buchen Sie den „RundumSorglos-Schutz“ der Europäischen Reiseversicherung (ERV), der alle wichtigen Versicherungen enthält. Häufig lohnt sich bereits ab der ersten Reise der Abschluss einer Jahresversicherung.

Termine & Preise

Reisetermin Tourcode
Sonntag, 20. Mai bis Samstag, 26. Mai 2018 SCO-REIT-CAS
Sonntag, 17. Juni bis Samstag, 23. Juni 2018 SCO-REIT-CAS
Sonntag, 22. Juli bis Samstag, 28. Juli 2018 SCO-REIT-CAS
Sonntag, 19. August bis Samstag, 25. August 2018 SCO-REIT-CAS
Sonntag, 16. September bis Samstag, 22. September 2018 SCO-REIT-CAS
Reisezeit Unterkunft Preis pro Person
Mai bis September 2018 Doppelzimmer 1.690 €
Mai bis September 2018 Einzelzimmer 2.090 €

Flugbuchung

Bitte beachten Sie, dass der Flugpreis nicht im Reisepreis enthalten ist. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise. Alle Inklusivleistungen finden Sie im Reiter Infos & Leistungen.

Zahlungsbedingungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises fällig. Die Restzahlung wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren ARB unter Punkt 2. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Kreditkartenzahlung ist leider nicht möglich.

Rücktritt / Stornogebühren

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von Ihrer Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass hierbei Stornierungsgebühren anfallen können. Eine ausführliche Aufstellung unserer Stornobedingungen finden Sie unter Punkt 4 unserer ARB.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Auslands-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie buchen.

Reiseroute

Hier sehen Sie einen Überblick über Ihre Reiseroute. Es wurden nicht alle Besichtigungsziele im Detail eingetragen. Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wetter - und Straßenbedingungen vorbehalten.

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang