• Traumhaftes Island

    Geführte Island Wanderreise mit Hotelkomfort

    Ideal für alle, die Island ausführlich kennenlernen und täglich zwischen zwei und fünf Stunden wandern möchten.
    Während dieser Island Wanderreise lernen die landschaftlichen Höhepunkte ausführlich kennen. Ihr Gepäck wird transportiert und Sie übernachten in Hotels.

Wanderreise Traumhaftes Island

Klassische Wanderreise mit Hotelunterkunft und Gepäcktransport - 12 Tage / 11 Nächte

Reiseart: Wanderreise

Reiseart

12

Reiseart

Reisedauer

Reisezeit Sommer

Reisezeit

Unterkunft Gästehaus Unterkunft Hotel

Unterkunft

min. 12, max. 22 Teilnehmer

Gruppengröße

Die Highlights dieser Wanderreise

  • Wanderreise mit täglich 2 bis 5 Stunden Wanderzeit
  • Wandern mit Komfort: Hotelübernachtungen und Gepäcktransport - Wandern mit Tagesrucksack
  • Nationalpark Þingvellir, Goldener Wasserfall Gullfoss
  • Hochlandpiste Kjölur und Kerlingarfjöll
  • Akureyri und Myvatn-See, Dettifoss, der mächtigste Wasserfall Europas
  • Gletscherlagune Jökulsárlón, Nationalpark Skaftafell
  • Vulkan Eyjafjallajökull
  • Hauptstadt Reykjavík
  • Deutschsprachige isländische Reiseleitung
  • Kleine Gruppe mit maximal 22 Teilnehmer

Für wen ist diese Island Wanderreise?

  • Sie möchten so viel wie möglich von Islands Naturschönheiten sehen und wandern gerne?
  • Sie möchten während Ihrer Wanderreise nicht auf den Komfort eines Hotels verzichten und nur mit dem Tagesrucksack wandern?
  • Sie wünschen sich eine deutschsprachige Reiseleitung, die Ihnen Land und Menschen näher bringt?
  • 2-5 Stunden leichte bis mittelschwere Wanderungen entsprechen genau Ihren Vorstellungen?

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen ...

Wanderreise mit leichten bis mittleren Wanderungen

Diese Island Wanderreise ist für alle geeignet, die täglich zwischen 2 und 5 Stunden wandern möchten und über eine gute Kondition verfügen. Für die Wanderungen sind stabile wasserdichte und gut eingelaufene Wanderschuhe mit guter Profilsohle empfehlenswert. Es wird mit dem Tagesrucksack gewandert, das Gepäck wird transportiert.

Überblick

Diese Island Wanderreise ist ein echter Klassiker und für Naturfreunde und Wanderer gleichermaßen geeignet. Unsere Wanderungen beginnen in der Regel dort, wo die Straßen aufhören. Fernab von jeder Hast und Eile bewegen wir uns vorwiegend in freiem Gelände und entdecken so die schönsten Seiten Islands und die einzigartige Flora und Fauna dieses kontrastreichen Landes. 

Natürlich stehen bei dieser Reise auch die landschaftlichen Höhepunkte Islands auf dem Programm: Vulkane, Gletscher, mächtige Flüsse und Wasserfälle, schwarze Sanderwüsten, Fjorde, grüne Wiesen und heiße Quellen.

Eine wunderbare Rundreise für alle, die täglich zwischen 2 und 5 Stunden wandern, die kontrastreiche Natur dieses faszinierenden Landes kennenlernen und dabei nicht auf den Komfort eines Hotels verzichten möchten.

Optional bieten wir Ihnen gern eine Verlängerung in Reykjavík an.

  • Im Thingvellir Nationalpark

Reiseverlauf

1. Tag, Sonntag: Anreise - Willkommen in Island!

Individuelle Anreise nach Island. Gerne buchen wir die passenden Flüge für Ihre Reise. Transfer vom Flughafen Keflavik nach Reykjavik. Nutzen Sie den heutigen Tag, um die Isländische Hauptstadt zu erkunden und unternehmen Sie einen Bummel durch die Altstadt von Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik.

2. Tag, Montag: Reykjavík, Thingvellir, Geysire und Wasserfall Gullfoss

Treffen mit Ihrem Reiseleiter. Wir starten unsere Island Wanderreise mit einer Fahrt ins Hochthermalgebiet von Nesjavellir und um den See Þingvallavatn zur Nationalpark und UNESCO-Welterbestätte Þingvellir. Wanderung auf dem alten Thingplatz und durch die Schlucht Almannagjá (3 Std.). Über die Piste von Lyngdalsheiði fahren wir zum Springquellengebiet am Geysir. Anschließend Wanderung an der Schlucht des Gletscherflusses Hvítá zum „goldenen Wasserfall“ Gullfoss (1 - 2 Std.). Übernachtung im Bauerngasthof unweit des Gullfoss.

3. Tag, Dienstag: Hochlandpiste Kjölur und Liparitgebiet Kerlingarfjöll

Nach einem guten Frühstück geht es heute ins isländische Hochland. Über die Piste Kjölur fahren wir in das Liparitgebiet Kerlingarfjöll, wo wir eine 2-stündige Wanderung im Thermalgebiet an Schneefeldern unternehmen. Weiterfahrt zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull hindurch mit kurzer Wanderung im Quellengebiet Hveravellir, wo es ein warmes Naturbecken gibt. Weiterfahrt nach Norden ins Skagafjörður Gebiet. Übernachtung auf einem Bauerngasthof in Skagafjörður (Zimmer mit Etagendusche, Schwimmbad und Hot Pot an der Unterkunft).

4. Tag, Mittwoch: Akureyri und Wasserfall Goðafoss

Wanderung vom Hof Bakkaflöt zum einzigartigen Wasserfall Reykjafoss, direkt an einer heißen Quelle gelegen (ca. 2–3 Std.). Besuch des Heimatmuseums am Hof Glaumbær und anschließende Fahrt in die Hauptstadt Nordislands, Akureyri, wo wir einen Stadtbummel mit Besuch des Botanischen Gartens unternehmen. Auf dem Weg zu unserer Unterkunft im Mývatn-Gebiet halten wir am „Wasserfall der Götter“ Goðafoss, einem der schönsten Wasserfälle Islands. Hier unternehmen wir eine kleine Wanderung (ca. 1 Std.). Die nächsten zwei Nächte verbringen wir in der Nähe des Mývatn-Sees. 

5. Tag, Donnerstag: Aktiver Vulkanismus

Besichtigung der Schlammquellen bei Námaskarð. Anschließend Wanderung an den neuen Lavafeldern der Krafla-Caldera, von der Ausbruchsstelle am Krater Leirhnúkur auf dem Bergrücken Dalfjall bis zum Berg Námafjall (ca. 4–5 Std.). Anschließend haben Sie die Gelegenheit in den Naturbädern mit Aussicht auf den Myvatn zu baden (Eintritt optional gegen Aufpreis). 

6. Tag, Freitag: Naturparadies Mývatn und Walbeobachtung Húsavík

Wanderung an den Pseudokratern von Skútustaðir (ca. 1 Std.) mit ornithologischen Beobachtungen am See sowie durch die labyrinthartigen Lavastrukturen der „dunklen Burgen“ von Dimmuborgir (ca. 2 Std.) Anschließend Fahrt an die Nordküste in das schön gelegene Fischerdorf Húsavík. Hier haben Sie die Gelegenheit eine Walbeobachtungsfahrt mit einem Eichenboot zu unternehmen (Preis ca. € 82). Diejenigen die an Land bleiben möchten, können sich die Sehenswürdigkeiten von Húsavík ansehen, den alten Hafen, das Húsavík Naturkundemuseum oder auch  das Walmuseum. Übernachtung in der Region.

7. Tag, Samstag: Nationalpark Jökulsárgljúfur

Über die Halbinsel Tjörnes erreichen wir den Nationalpark Jökulsárgljúfur. Besichtigung der Schlucht Ásbyrgi, bevor wir am Gletscherfluss Jökulsá á Fjöllum an den „Echofelsen“ Hljóðaklettar, berühmt für ihre vielseitigen Basaltsäulenformationen, entlang wandern (ca. 2 Std.). An Europas gewaltigstem Wasserfall Dettifoss und dem nahe gelegenen Selfoss wandern wir 1-2 Stunden. Anschließend Weiterfahrt in den Osten durch die Einöde Möðrudalsöræfi zu Islands größtem Waldgebiet bei Egilsstaðir. Übernachtung in der Region von Egilsstaðir. 

8. Tag, Sonntag: Ostfjorde und Gletscher Vatnajökull

Fahrt in die gewaltigen Ostfjorde über den Pass Öxi. Im ehemaligen dänischen Handelsort Djúpivogur besichtigen wir eine Mineraliensammlung und wandern anschließend auf dem Vogelpfad (ca. 2 Std.). Dieser ist bei Ornithologen aufgrund seiner Artenvielfalt besonders beliebt. Imposante Fahrt an der Steilküste bei Þvottárskriður und entlang des Gletschermassivs des Vatnajökull zu unserer Unterkunft. Übernachtung im Bauerngasthof am Gletscher Vatnajökull. 

9. Tag, Montag: Gletscherlagune mit Eisbergen und Nationalpark Skaftafell

Am Vormittag fahren wir zu der mit Eisbergen gefüllten Gletscherlagune Jökulsárlón (1–2 Std.). Wanderung an der Lagune mit anschließender Möglichkeit zu einer Bootsfahrt zwischen den Eisbergen (optional buchbar vor Ort). Danach besichtigen wir die alte Torfkirche in Hof, bevor wir weiter zum Nationalpark Skaftafell fahren. Hier wandern wir zu dem von herrlichen Basaltsäulen umgebenen Wasserfall Svartifoss und den Aussichtsstellen Sjónarsker und Sjónarnípa, die uns einen einmaligen Blick auf Islands höchsten Berg Öræfajökull und die Gletscherzunge von Skaftafellsjökull bieten (ca. 3–4 Std.). Für Interessierte können wir in dieser Zeit auch eine geführte Gletscherwanderung auf dem Svínafellsjökull (3 Std.) organisieren (optional gegen Aufpreis). Eine Übernachtung in der Region Kirkjubæjarklaustur.

10. Tag, Dienstag: Die Papageitaucher am Vogelfelsen Reynisfjall & Dyrhólaey

Wanderung an der einmaligen Tuffschlucht Fjaðrárgljúfur, bevor wir weiter durch die erkalteten Lavamassen von Laki, genannt Eldhraun oder „Feuerlava“, entlang der Südküste zur Ortschaft Vík fahren. Hier beginnen wir die Wanderung auf den Tuffberg Reynisfjall mit grandiosem Blick auf die Basaltfelsen Reynisdrangar, die Südküste mit dem Vogelfelsen Dyrhólaey sowie die Gletscher Mýrdals- und Eyjafjallajökull. Auf dem Weg zu unserem Quartier machen wir einen Zwischenstopp am Wasserfall Skógafoss. Übernachtung in einem Bauerngasthof im Fljótshlíðgebiet mit Aussicht auf den Eyjafjallajökull und die Westmännerinseln.

11. Tag, Mittwoch: Naturschutzgebiet Þórsmörk am Gletscher Eyjafjallajökull

Nach einem Halt am Wasserfall Seljalandsfoss fahren wir in das von drei Gletschern umgebene Naturschutzgebiet Þórsmörk. Wanderung in der gewaltigen Klamm Stakkholtsgjá (ca. 1 Std.) und auf den Tuffkegel bei der Hütte Básar (ca. 2 Std.) mit einmaliger Aussicht auf den Vulkan Eyjafjallajökull. Rückfahrt über die Ortschaft Selfoss und dem Pass Hellisheiði nach Reykjavík. Übernachtung in Reykjavík.

12. Tag, Donnerstag: Rückreise

Transfer zum Flughafen in Keflavik und individuelle Rückreise. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise.

Wetterbedingte Änderungen des Reiseverlaufes sowie Änderungen der angegebenen Unterkünfte vorbehalten.

Infos & Leistungen

Im Reisepreis inklusive:

  • Flughafentransfer von Keflavik nach Reykjavik und zurück
  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Farm- und Bauerngasthöfen wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer mit Du/WC
  • 1 Übernachtung wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer mit Etagendusche/WC
  • 11 × Frühstück (Hinweis: bei sehr frühen Rückflügen kann das Hotel in Reykjavik auf Wunsch ein Frühstückspaket zum Mitnehmen bereitstellen)
  • 9 × 3-gängiges ausgesuchtes isländisches Abendessen während der Reise, in Reykjavik nur Frühstück
  • Warme Getränke (Kaffee, Tee) sowie Suppe in den Mittagspausen
  • Deutschsprachige qualifizierte isländische Reiseleitung (vom 2. Tag bis zur Rückkehr nach Reykjavik am 11. Tag)
  • Eintritt ins Museum Glaumbaer
  • Eintritt Mineraliensammlung Djupivogur
  • Island Reiseführer

Teilnehmerzahl: mindestens 12, maximal 22 Teilnehmer

Nicht enthalten:

  • Fluganreise nach Island
  • Abendessen in Reykjavik
  • Frühstück in Reykjavík am Abreisetag bei frühen Rückflügen (s.o.)
  • Walbeobachtung ab Húsavík, ca. 82 € pro Person
  • Eintritt Naturbad am Mývatn, ab 39 € pro Person
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón, ab 48 € pro Person
  • Gletscherwanderung auf dem Svínafellsjökull, ab 80 € pro Person
  • Reiseleitung in Reykjavík
  • Reiseversicherungen

Dauer:

12 Tage, 11 Nächte

Sprache:

Deutschsprachige Reiseleitung vom 2. Tag bis zum 11. Tag in Reykjavik.

Gruppengröße:

mind. 12, maximal 22 Personen
Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass Nordica Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor vereinbartem Reiseantritt dazu berechtigt ist, die Durchführung der Reise abzusagen. Bitte beachten Sie Punkt 5.2 unserer ARB.

Unterkunft:

Sie wohnen in landestypsichen Mittelklassehotels, Farm- und Bauerngasthöfen in Zimmern mit Dusche und WC. 1 Übernachtung auf dem Land mit Etagendusche/WC.

Gepäcktransport:

Das Gepäck wird vom Begleitfahrzeug transportiert. Sie wandern nur mit dem Tagesrucksack.

Hinweise:

Auf dieser Wanderstudienreise wandern wir täglich ca. 2 bis 5 Stunden. Die leichten bis mittelschweren Wanderungen sind für Wanderer mit normaler Kondition und Trittsicherheit geeignet. Wir empfehlen festes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe und wasserfeste Kleidung.

Mehr Empfehlungen zur Ausrüstung finden Sie unter „Ausrüstung Wanderreisen - das sollten Sie einpacken“.

 

 

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Reiseversicherung

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. einer Reisekrankenversicherung. Unser Tipp: Buchen Sie den „RundumSorglos-Schutz“ der Europäischen Reiseversicherung (ERV), der alle wichtigen Versicherungen enthält. Häufig lohnt sich bereits ab der ersten Reise der Abschluss einer Jahresversicherung.

Termine & Preise

Reisetermin Tourcode
Sonntag, 30. Juni bis Donnerstag, 11. Juli 2019 ISL-WAN-KLA
Sonntag, 04. August bis Donnerstag, 15. August 2019 ISL-WAN-KLA
Reisepreis pro Person
im Doppel-/Zweibettzimmer 3.690 €
im Einzelzimmer 4.500 €

Flugbuchung

Bitte beachten Sie, dass der Flugpreis nicht im Reisepreis enthalten ist. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise. Alle Inklusivleistungen finden Sie im Reiter Infos & Leistungen.

Zahlungsbedingungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises fällig. Die Restzahlung wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren ARB unter Punkt 2. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Kreditkartenzahlung ist leider nicht möglich.

Rücktritt / Stornogebühren

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von Ihrer Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass hierbei Stornierungsgebühren anfallen können. Eine ausführliche Aufstellung unserer Stornobedingungen finden Sie unter Punkt 4 unserer ARB.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Auslands-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie buchen.

Reiseroute


Größere Kartenansicht

Hier sehen Sie einen Überblick über Ihre Reiseroute. Es wurden nicht alle Besichtigungsziele im Detail eingetragen. Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wetter - und Straßenbedingungen vorbehalten.

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang