• Das Beste von Island

    Hochland-Reittour für private Gruppen

    Genießen Sie Islands Naturschönheiten zu Pferde! Auch im Hochland müssen Sie nicht auf Komfort verzichten: jeden Abend erwartet Sie ein bequemes Bett im Einzel- oder Doppelzimmer, in Nord-Island sogar mit natürlichem "Hot Pot" unter freiem Himmel. Unser Koch bereitet isländische Spezialitäten aus handverlesenen Zutaten zu.

    Diese Reise organisieren wir exklusiv für Ihre Gruppe ab 6 Reitern zu Ihrem Wunschtermin!

Das Beste von Island

Exklusives Hochland-Abenteuer für private Gruppen
ab 6 Reitern - 9 Tage / 8 Nächte

Reiseart: Reittour

Reiseart

9

Reiseart

Reisedauer

Reisezeit Sommer

Reisezeit

Unterkunft Hotel Unterkunft Schlafsack / Hütte

Unterkunft

min. 6, max. 10 Teilnehmer

Gruppengröße

Die Highlights dieser Reittour

  • Diese Reise wird exklusiv für Ihre private Reitgruppe ab 6 bis maximal 10 Reitern organisiert
  • 6 Reittage - ca. 120 km Strecke, geeignet für Reiter mit mittlere Reiterfahrung
  • Ausführliche Einführung mit Reitunterricht in die isländische Reitweise
  • Reiten mit Handpferden und zum Teil mit freilaufender Herde
  • Unterbringung während der gesamten Reise im Doppel- oder Einzelzimmer (Plätze begrenzt)
  • Hervorragende Küche: ein erfahrener Koch bereitet isländische Spezialitäten aus handverlesenen regionalen Zutaten zu 
  • Exklusive Sightseeingtour mit Besuch von Thingvellir, den Geysiren, den Gullfoss sowie Fahrt über die Hochlandroute Kjölur bis nach Nordwestisland
  • Individuelle und herzliche Betreuung durch unsere Gastgeber

Für wen ist diese Island Reittour?

  • Sie suchen ein echt isländisches Pferdeabenteuer mit Komfort und schätzen die Unterbringung im Doppel- oder Einzelzimmer?
  • Sie möchten auch im Hochland auf den Komfort eines eigenen Zimmers nicht verzichten?
  • Sie lieben gutes Essen, eine individuelle Betreuung und kleine Reisegruppen?
  • Sie sind fortgeschrittener Reiter und können Reittage mit ca. 4-5 Stunden täglich im Sattel gut bewältigen?
  • Sie möchten die traditionelle isländische Reitweise mit Handpferden und freilaufender Herde einmal selbst erleben?
  • Sie möchten viele verschiedene Eindrücke von Islands faszinierender Landschaft im Urlaub entdecken?

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen ...

Reittour für fortgeschritte Reiter mit mittlerer Reiterfahrung

Diese Island Reittour ist für fortgeschrittene Reiter mit mittlerer Reiterfahrung geeignet. Sie sollten sicher im Umgang mit dem Pferd sein und ihr Pferd in allen Gangarten im Gelände kontrollieren können. Wir reiten ca. 4-5 Stunden pro Tag. Beginn gibt es eine ausführliche Einweisung in die isländische Reitweise, Erfahrung im Reiten von Gangpferden sind nicht zwingend erforderlich. Wir reiten zum Teil mit Handpferden und zum Teil auch mit freilaufender Herde.

Überblick

Sie möchten keine Reittour "von der Stange" und suchen ein besonderes Urlaubserlebnis, das exklusiv für ihre private Gruppe organisiert wird? Dann haben wir die richtige Tour für Sie!

Haben Sie schon einmal eine freilaufende Herde durch das Hochland getrieben? Oder mit Handpferd steile Berge erklommen? Als begeisterter Reiter sind Mehrtagestouren auf Island ein Muss, wenn Sie das volle Potenzial des Islandpferdes erleben möchten. Unsere erfahrenen Reitführer werden Sie durch atemberaubend schöne Natur begleiten, die teilweise nur zu Fuß oder auf dem Pferderücken zugänglich ist. Wenn Sie ein Abenteuer suchen, aber auf ein gewisses Maß an Annehmlichkeiten und Privatsphäre nicht verzichten wollen, ist diese Island-Reittour die richtige Wahl für Sie. Sie können während der gesamten Tour auch im Einzelzimmer untergebracht werden, selbst im wilden Hochland.
Sie reiten mit freilaufender Herde durch das atemberaubende Hochland von Nordisland. Fern von Touristen- strömen erwarten Sie und Ihr Pferd endlose Weiten unberührter Natur. Am Horizont schimmern riesige Gletscher. Sie erleben Island pur mit allen Sinnen. Unser erfahrener Koch bereitet exquisite isländische Spezialitäten aus handverlesenen, regionalen Zutaten zu. Nach einem aufregenden Tag zu Pferd erwartet Sie jeden Abend ein bequemes, gemachtes Bett und in Nord-Island sogar ein natürlicher Hot Pot unter freiem Himmel.

Das lebhafte und dabei doch so verlässliche Islandpferd, die engagierten Mitarbeiter und die vielseitigen Reitwege werden Ihnen eine unvergessliche Zeit in Island bescheren. Zusätzlich zu den Tagen im Sattel erwartet Sie und Ihre Mitreiter eine exklusive Sightseeing-Tour zu einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Islands. Gemeinsam mit einem privaten Fahrer und Guide besuchen Sie den Thingvellir-Nationalpark, den berühmten Geysir und den beeindruckenden Wasserfall Gullfoss. Diese Tour ist ein luxuriöses Pferde-Abenteuer, das Sie sicherlich niemals vergessen werden.

Vor und nach der Reittour verbringen Sie jeweils eine Nacht in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel in Reykjavík (ein Upgrade auf ein 4* Hotel ist auf Anfrage gegen Aufpreis möglich). Gern organisieren wir auf Wunsch für Sie ein individuelles Verlängerungsprogramm.

Diese Reittour organisieren wir exklusiv für private Gruppen ab 6 bis maximal 10 Reitern. Wir empfehlen eine sehr rechtzeitige Planung, um die entsprechenden Verfügbarkeiten im Hochland gewährleisten zu können, am besten bereits im Herbst/Winter des Vorjahres.

  • Gullfoss - der "goldene Wasserfall"

  • Im Thingvellir Nationalpark

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Island - Reykjavik

Individuelle Anreise nach Island. Gerne buchen wir die passenden Flüge für Ihre Reise. Transfer vom Flughafen Keflavik zu Ihrer Unterkunft in Reykjavik mit dem Flughafenbus. Abendessen in Eigenregie und Übernachtung in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel.

2. Tag: Reykjavík - Þingvellir - Geysir - Gullfoss - Kjölur - Varmahlið

Nach dem Frühstück holt Sie unser Fahrer und Guide in Ihrem Hotel ab. Sie lernen Ihre Mitreiter kennen und wir fahren gemeinsam in unserem großen Jeep eine knappe Stunde bis zum Nationalpark Þingvellir. An diesem historischen Ort, an dem das Parlament von Island gegründet wurde, sehen wir anhand riesiger Spalten, wie die Kontinentalplatten auseinanderdriften und können später das kristallklare Wasser der Silfra-Spalte bestaunen. Später fahren wir durch grünes Farmland zum nächsten Höhepunkt, den Geysiren im Haukadalur. Wir schauen einigen Ausbrüchen des Strokkurs zu und spazieren um die heißen Quellen herum, aus denen kochendes Wasser fließt. Bevor wir die Zivilisation und die Menschenmengen hinter uns lassen, besuchen wir noch den riesigen Wasserfall Gullfoss. Durch das windige, steinige Hochland fahren wir entlang des alten Reitweges Kjölur und halten unterwegs bei einem der schönsten Geothermalgebiete, "Hveravellir" an, in dem ein berühmter isländischer Geächteter viele Jahre lebte. Gegen Abend erreichen wir die malerisch gelegenen Ferienhäuser in der Nähe des Dörfchens Varmahlíð. Hier wartet das Abendessen bereits auf uns und nach der langen, holperigen Fahrt über das Hochland ein entspannendes Bad in dem natürlichen Hotpot.

3. Tag: Kennenlernen, Ausritt und Reitunterricht

Nachdem Sie ausgeschlafen und sich bei einem herzhaften Frühstück gestärkt haben, werden unsere Guides Ihnen unsere wichtigsten Mitarbeiter vorstellen, die Pferde. Wir satteln für einen ersten, gemütlichen 2-3-Stunden-Ritt, während dem Sie die besondere Gangart Tölt ausprobieren, die saubere Luft atmen und die wunderschöne Landschaft genießen können. Nach dem Mittagessen und ein bisschen Zeit zum Ausspannen fahren wir erneut zu den Pferden und lernen einige interessante Fakten über die Besonderheiten der Islandpferde. Natürlich nicht nur theoretisch! Alle Teilnehmer reiten und erhalten individuellen Unterricht speziell im Töltreiten. Sie haben genug Zeit, alles auszuprobieren und Fragen zu stellen. So sind Sie für die folgenden Tage gut gerüstet. Nach dem Reitunterricht freuen wir uns auf den Hotpot und ein gutes Abendessen. (Reitstrecke ca. 15 km)

4. Tag: Varmahlið - Hof Gilhagi - Berghütte Galtará

Heute starten wir in unser Abenteuer. Bevor wir an diesem Morgen aufbrechen, packen wir unser Gepäck für die nächsten zwei Tage. Alles, was nicht benötigt wird, kann in den Cottages zurückgelassen werden. Nach kurzer Fahrt kommen wir auf der Farm Gilhagi an. Unsere Pferde sind schon gestern Abend hier angekommen. Ab jetzt begleitet uns eine Herde freilaufender Pferde, so dass wir während des Tages die Pferde wechseln können. Durch die malerische Schlucht Gilhagadalur geht es am Vormittag stetig bergauf. Nach einem zünftigen Mittagessen unter freiem Himmel reiten wir im Hochland weiter bis wir unser heutiges Ziel, die Berghütte Galtará in der Nähe des Stausees Blöndulón, erreichen. Auch die Pferde übernachten hier, nur wenige Schritte von unseren Zimmern entfernt. Wir richten uns uns für die nächsten beiden Nächte ein. In dieser praktischen Hütte gibt es sogar heißes Wasser und Duschen. Bevor wir uns für die Nacht zurückziehen, genießen wir ein schmackhaftes, von unserem Koch zubereitetes Abendessen und singen vielleicht ein paar isländische Lieder zusammen. (Reitstrecke ca. 35 km)

5. Tag: Auf historischen Pfaden im Hochland

Von einem herzhaften Frühstück gestärkt starten wir heute Morgen einen Rundtrip durch das Hochland. Wir reiten an Steinkegeln vorbei, die früher den Menschen als Wegweiser gedient haben, wenn diese zur jährlichen Parlamentssitzung zum Þingvellir reisten. Weiche Tölt-Pfade wechseln sich ab mit anspruchsvollerem, steinigen Terrain und die Aussicht über die umliegenden Seen und Berge wird durch nichts gestört. Wenn wir Glück haben, schimmern in der Ferne sogar die beeindruckenden Gletscher Hofsjökull und Langjökull. Zum Mittagessen kehren wir in unsere Hütte zurück und verbringen einen schönen, entspannten Nachmittag mit einer weiteren Reittour. Wer möchte, kann den berühmten Rennpass des Islandpferds austesten. (Reitstrecke ca. 20 km)

6. Tag: Galtará - Svartárdalur - Stafnsrétt

Nachdem wir unser Gepäck wieder zusammengepackt haben, verlassen wir Galtará und die Stille des Hochlandes. An diesem Vormittag folgen wir breiten Reitwegen, auf denen wir endlos tölten können. In den Pausen können wir je nach Jahreszeit aromatischen wilden Thymian und das so gesunde Islandmoos pflücken. Beim Hinabreiten in das Tal Svartárdalur sehen wir schon den Pferch Stafnsrétt, in dem jedes Jahr im Herbst die Schafe zusammengetrieben werden. Er ist das Ziel des heutigen Tages. Wir lassen unsere Pferde über Nacht hier und fahren zurück zu unseren Ferienhäusern. (Reitstrecke ca. 23 km)

7. Tag: Kiðaskarð - Vindheimamelar - Varmahlið

Zum letzten Mal satteln wir unsere Pferde und reiten nach Hause. Dieser letzte Tag ist wie eine Zusammenfassung der gesamten Tour und der wundervollen Zeit, die wir mit unseren Lieblingstieren verbracht haben. Die Wege wechseln zwischen weichen Pfaden, die zum Tölten einladen, und anspruchsvollerem Terrain. Zunächst geht es in steinigen Serpentinen bergauf. Vom Bergpass Kiðaskarð aus blicken wir über die Weiten des Hochlandes und erhaschen einen letzten Blick auf die majestätischen Gletscher. Zuhause in Vindheimamelar nehmen wir Abschied von unseren Pferden und entlassen sie in die Freiheit der Weide. Wir fahren zu unseren Ferienhäusern zurück, in denen uns ein ausgezeichnetes Abschiedsessen erwartet. Und wie kann man solch eine Reittour besser abschließen als mit einem entspannenden Bad im natürlich beheizten Hotpot, wo wir unseren unvergesslichen Trip gemeinsam Revue passieren lassen? (Reitstrecke ca. 28 km)

8. Tag: Varmahlið - Akureyri - Reykjavik

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihren Begleitern und Ihrem Ferienhaus. Unser Fahrer bringt Sie nach Akureyri, Islands sogenannter "Hauptstadt des Nordens". Von dort startet Ihr Inlandsflug nach Reykjavík. Sie kommen gegen Mittag in Reykjavík an. Die Hauptstadt Islands ist für ihr vielseitiges Unterhaltungsangebot bekannt, so dass Sie Ihre Rückkehr in die Zivilisation gebührend feiern können. Zeit zur freien Verfügung und Abendessen in Eigenregie. Übernachtung in Reykjavík in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel.

9. Tag: Abreise aus Island - Reykjavik - Flughafen Keflavik

Transfer zum Flughafen in Keflavik und individuelle Rückreise. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise.

Wetterbedingte Änderungen des Reiseverlaufes sowie Änderungen der angegebenen Unterkünfte vorbehalten.

Infos & Leistungen

Im Reisepreis inklusive:

  • Transfer mit dem Flughafenbus von Keflavik nach Reykjavik und zurück
  • 2 Nächte im Doppel- oder Einzelzimmer im 3-Sterne Hotel in Reykjavík
  • Abholung in Ihrem Hotel in Reykjavík
  • Sightseeing-Trip zum Goldenen Kreis und durch das Hochland mit privatem Fahrer und Guide
  • Vollpension während der Reittour, beginnend mit einem leichten Mittagessen an Tag 2 und endend mit dem Frühstück an Tag 8
  • Alle Transfers während der Reittour
  • 3-gängiges Abendessen während der gesamten Tour (außer in Reykjavík)
  • Alkoholische Getränke (Wein / Bier) zu den Mahlzeiten und besonderen Anlässen (außer in Reykjavík)
  • 4 Nächte im Cottage im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit eigenem Bad (Plätze für Einzelzimmer sind begrenzt!)
  • 2 Nächte in gemachten Betten in Doppelzimmern oder Einzelzimmern in der Berghütte (sanitäre Anlagen werden geteilt, Plätze für Einzelzimmer sind begrenzt!)
  • Individueller Reitunterricht mit Schwerpunkt auf die besonderen Gangarten und Eigenschaften des Islandpferdes
  • Inlandsflug von Nordisland nach Reykjavík
  • Transfer vom Inlandsflughafen zum Hotel in Reykjavík
  • Englisch- und/oder deutschsprachige Reitführer
  • Reithelme, Regenkleidung, Satteltaschen (leihweise)
  • Begleitfahrzeug zum Transport von Gepäck, Verpflegung etc.
  • Handtücher, Bademäntel

Teilnehmerzahl: mindestens 6, maximal 10 Teilnehmer

Nicht enthalten:

  • Flug nach Island und zurück
  • Mittag- und Abendessen in Reykjavik
  • Reiseversicherungen 

Dauer:

9 Tage, 8 Nächte, 5 Reittage - ca. 130 km Reitstrecke

Sprache:

Deutsch- und englisch-sprachige Reiseleitung während der Reittour

Gruppengröße:

mind. 6, maximal 10 Personen und begleitende Mitarbeiter. Begleitende Mitarbeiter sind der Reitführer unserer Partner, verantwortlich für die Pferde bzw. zusätzliche Personen, die bei den Pferden helfen.
Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass Nordica Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor vereinbartem Reiseantritt dazu berechtigt ist, die Durchführung der Reise abzusagen. Bitte beachten Sie Punkt 5.2 unserer ARB.

Unterkunft:

In Reykjavik wohnen Sie in einem zentral gelegenen 3-Sterne-Hotel in Doppelzimmern bzw. Einzelzimmern mit Dusche/WC. Während der Reittour Unterbringung in Cottages in Doppelzimmern oder Einzelzimmern mit Du/WC. 2 Übernachtung in einer Berghütte in Doppelzimmern bzw. Einzelzimmer. Sanitäre Anlagen werden geteilt.

Gepäcktransport:

Das Gepäck wird vom Begleitfahrzeug transportiert.

Pferdewechsel/Reiten mit Handpferden und freilaufender Herde:

Diese Reittour wird teilweise mit Handpferden und zum Teil mit freilaufender Herde geritten. Sie haben auf Wunsch auch die Gelegenheit, selbst einmal das Reiten mit Handpferden auszuprobieren. Einer der Hauptunterschiede von Reittouren in Island und in anderen Ländern liegt in dem Reiten mit freilaufender Herde. Der Anblick von freilaufenden Pferden, die mit dem Wind in der Mähne durch die einsame Landschaft des isländischen Hochlandes laufen, wird Ihnen unvergessen bleiben. Das können wir Ihnen mit gutem Gewissen garantieren! Auf unseren langen Touren sollten Sie sich darauf einstellen, jeden Tag andere Pferde zu reiten. Wir beginnen in der Regel mit den ruhigeren Pferden und wenn Sie bereit sind für ein wenig mehr Herausforderung, ermöglichen wir Ihnen gerne einen Ritt auf einer unserer „Speed machines“! Das bedeutet, dass wir für jeden Reiter mindestens drei bis vier Pferde rechnen. Unsere Partner und ihr Team führen und leiten die Herde und wenn Sie möchten, dürfen Sie gerne daran teilhaben. Wichtig ist nur, dass Sie jederzeit den Anweisungen unserer Partner folgen. Vor jedem Ritt besprechen wir die Sicherheitsvorkehrungen, die dafür sorgen, dass Sie das Abenteuer zu Pferde in jedem Moment genießen können. Das Reiten mit der freilaufenden Herde ist ein Erlebnis, das jeder Pferdefan einmal erlebt haben sollte!

Das Wohl unserer Pferde:

Das Wohl der Pferde auf unseren Touren liegt uns besonders am Herzen. Wir betrachten unsere Pferde als Partner nicht als Sportgeräte. Aus diesem Grund sind wir bei der Wahl unserer Partnerhöfe sehr kritisch. Wir besuchen Sie regelmäßig (auch unangemeldet), um uns zu versichern, dass die Haltung „unserer“ Tourenpferde das ganze Jahr hindurch unseren hohen Ansprüchen erfüllt. Wir möchten sicherstellen, dass Pferde und Begleiter ausgeruht und mit Freude an der Arbeit für unsere Gäste bereit stehen. Maximales Reitergewicht: 110 kg.

Hinweise:

Diese Island Reittour ist für fortgeschrittene Reiter geeignet. Sie sollten dabei ihr Pferd auch in unebenen Gelände in allen Gangarten sicher kontrollieren können und über eine mittlere Kondition verfügen. Erfahrung im Reiten von Islandpferden ist keine Voraussetzung. Zu Beginn der Reittour gibt es eine ausführliche Einweisung mit Reitunterricht in die isländische Reitweise.

Mehr Empfehlungen zur Ausrüstung finden Sie unter Ausrüstung Reittouren - das sollten Sie einpacken.

 

 

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Reiseversicherung

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. einer Reisekrankenversicherung. Unser Tipp: Buchen Sie den „RundumSorglos-Schutz“ der Europäischen Reiseversicherung (ERV), der alle wichtigen Versicherungen enthält. Häufig lohnt sich bereits ab der ersten Reise der Abschluss einer Jahresversicherung.

Termine & Preise

Reisetermin Tourcode
täglich von Juli bis August 2019* ISL-REIT-BVI
*diese Reise wird exklusiv für Ihre private Gruppen ab 6 Personen zu Ihrem Wunschtermin organisiert.
Reisepreis pro Person
im Doppel-/Zweibettzimmer* 5.990 €
im Einzelzimmer* 7.490 €
*ab 6 gemeinsam reisenden Gästen (private Gruppe)

Flugbuchung

Bitte beachten Sie, dass der Flugpreis nicht im Reisepreis enthalten ist. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise. Alle Inklusivleistungen finden Sie im Reiter Infos & Leistungen.

Zahlungsbedingungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises fällig. Die Restzahlung wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren ARB unter Punkt 2. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Kreditkartenzahlung ist leider nicht möglich.

Rücktritt / Stornogebühren

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von Ihrer Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass hierbei Stornierungsgebühren anfallen können. Eine ausführliche Aufstellung unserer Stornobedingungen finden Sie unter Punkt 4 unserer ARB.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Auslands-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie buchen.

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang