• Reiseinfos Island

    Hier finden Sie viele praktische Infos rund um Ihren Island-Urlaub

    Land, Leute, Klima und Wetter, Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten, Einreisebestimmungen, Zollvorschriften, Ausrüstungslisten und vieles mehr.

Ausrüstung Wanderreisen in Island

Das sollten Sie einpacken...

Da das Wetter in Island sehr wechselhaft ist und auch im Sommer mit den unterschiedlichsten Wetterlagen gerechnet werden muss, hat sich für Wanderer das "Zwiebelprinzip" hinsichtlich der Bekleidung sehr bewährt. Gut eingelaufene Wanderschuhe mit entsprechender Profilsohle sind für einen Wanderurlaub in Island unabdingbar. Bitte wandern Sie nicht in Jeans - wenn diese einmal nass geworden sind, trocknen diese nur sehr langsam und bei starkem Wind kann dies sehr unangenehm werden. Besser sind leichte Wanderhosen, die man ggf. auch auszippen kann. Gegen den Regen sollte man im Tagesrucksack eine gute Regenhose dabei haben, die man auch schnell einmal ohne die Schuhe auszuziehen überziehen kann. Atmungsaktive Kleidung, die den Schweiß nach außen transportiert, ohne dass Wärme verloren geht und schnell trocknet ist ebenfalls empfehlenswert. Für die längeren Touren ist ggf. ein Wanderstock angenehm.

 

Bitte beachte Sie auch unsere Informationen über Wetter und Klima sowie Informationen zu Einreise und Einfuhrbestimmungen auf der Seite "Reiseinfos Island".

Für alle Wanderreisen empfehlen wir Ihnen folgendes im Gepäck zu haben:

  • bequeme wasserfeste eingelaufene Wanderschuhe mit guter Profilsohle
  • warme, winddichte & regenfeste Oberbekleidung
  • bequeme Wanderhosen (ggf. zum auszippen), Regenhose zum überziehen
  • Fleecepullover, warmes Sweatshirt, warme Unterwäsche
  • Handschuhe, Mütze/Stirnband und Schal
  • T-Shirts und leichte Oberbekleidung für wärmere Tage
  • Badesachen und ggf. Badetuch
  • Sonnenbrille, Fernglas und Fotoapperat (eventuell Speichermedium für Digitalfotos, Batterien, Akkus, Ladegerät)
  • Kulturtasche, Reiseapotheke und Erste-Hilfe-Päckchen, Sonnenschutzmittel
  • Rucksack für Tageswanderungen
  • Schlafbrille (für alle, die im Sommer nicht gut bei Helligkeit schlafen können)
  • Schlafsack (bei Touren mit Hüttenübernachtungen)
  • Hausschuhe oder Hüttenschuhe (bei Touren mit Schlafsackunterkunft/Hüttenübernachtung)
  • Ohrstöpsel (bei Touren mit Hüttenübernachtung) falls der Nachbar schnarcht...
  • Kleine Taschenlampe für Touren mit Hüttenübernachtung
  • Taschenmesser (nicht ins Handgepäck mitnehmen!)

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang