• Reiseinfos Island

    Hier finden Sie viele praktische Infos rund um Ihren Island-Urlaub

    Land, Leute, Klima und Wetter, Sonnenauf- und Sonnenuntergangszeiten, Einreisebestimmungen, Zollvorschriften, Ausrüstungslisten und vieles mehr.

Ausrüstung Reittouren in Island

das sollten Sie einpacken...

Ein Sprichwort in Island sagt "gefällt Dir das Wetter nicht, dann warte einfach fünf Minuten"... Sie können auch im Sommer jedes Wetter erwarten und häufige Wetterwechsel sind die Regel. Daher hat sich bei der Bekleidung "das Zwiebelprinzip" sehr bewährt. Bitte beachten Sie, dass Reitbekleidung, die im Ausland benutzt wurde vor der Reise nach Island desinfiziert bzw. chemisch gereinigt werden muss. Die Einfuhr von Reitkappen und Leder/Sattelzeug ist nicht erlaubt.

Dies sollten Sie für die längeren Reittouren im Gepäck haben:

  • Reitstiefel aus Gummi/Gummistiefel, weil Flüsse durchquert werden.
  • Warme Jacke oder Reitmantel.
  • Warme (wollene oder fleece) Pullover.
  • Warme Socken und Handschuhe, Schal und Mütze (Kopfbedeckung)
  • Warme Unterwäsche, lange Sachen
    (bewahrt auch vor wunden Stellen)
  • Für die Damen – Sport-BH
  • Reithosen
  • Hausschuhe für die Unterkünfte 
    (in Island ist es üblich, die Schuhe auszuziehen, wenn man ein Haus betritt)
  • Badesachen, Handtuch, Seife, usw. 
  • Eine kleine Kamera für Bilder während des Reitens
    (inkl. Schutzhülle)
  • Heftpflaster und Second Skin Pflaster für wunde Stellen
  • Mückenspray, Fliegennetz für den Kopf
  • Schokolade oder Traubenzucker für die anstrengenderen Reittage
  • Sonnenschutzmittel für Gesicht und Lippen (Hochalpine Sonneneinstrahlung)
  • Für die Hütten/Schlafsackunterkünfte:Kleines Kissen zum Schlafen
  • Ohrstöpsel (falls ihr Nachbar scharcht...)
  • Schlafsack, wenn Sie lieber in ihrem eigenen Schlafsack schlafen

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Desinfektion von Reitbekleidung

Vor Ort erhalten Sie:

  • Satteltaschen
  • Regenbekleidung
  • Reithelm
  • Schlafsack (inkl. Leinentuch)
    für alle, die nicht ihren eigenen Schlafsack mitbringen möchten

Hinweise zur Wäsche/Desinfektion gebrauchter Reitbekleidung
bzw. Einfuhr von gebrauchter Reitausrüstung

Aufgrund der isolierten Insellage und strenger Einfuhrregeln ist Island bisher von den meisten ansteckenden Tierseuchen bewahrt worden. Um keine ansteckenden Krankheiten nach Island zu bringen, bitten wir unsere Kunden, die Einfuhr- bzw. Reinigungsbestimmungen von Reitausrüstung zu beherzigen.

Folgende Reitartikel dürfen nicht nach Island eingeführt werden: 

  • gebrauchtes Reitzubehör, z.B. Sattel, Zaumzeug, Halfter, Schutzbezüge, Sattel- bzw. Pferdedecken, Gerte usw.
  • gebrauchte Reithandschuhe
  • andere gebrauchte Reitbekleidung, es sei denn, Sie ist nach den Anforderungen gereinigt worden

Wäsche und Desinfektion gebrauchter Reitbekleidung

Gebrauchte Reitbekleidung muss vor der Einreise nach Island in der Waschmaschine bei 40°C gewaschen oder in der chemischen Reinigung gereinigt werden. Reitbekleidung, die in der Maschine nicht gewaschen oder gereinigt werden kann, muss nach folgender Anleitung desinfiziert werden;

  • Gründlich mit Seifenwasser waschen
  • trocknen
  • mit 1% VirkonS® (10g pro 1 Liter Wasser) desinfizieren

Die Reinigung und Desinfektion muss mindestens fünf Tage vor Kontakt der Reitbekleidung mit Pferden auf Island erfolgen.

Mehr Informationen über die Einfuhrbestimmungen gibt das isländische Ministerium für Fischerei und Landwirtschaft unter www.mast.is heraus. Informationen über die Desinfektion finden Sie hier.

 

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang