• Mietwagenrundreise Rund um Island

    Unsere beliebteste Mietwagenrundreise

    Entdecken Sie die schönsten Naturschönheiten Islands entlang der Ringstraße während dieser ausführlichen Mietwagenrundreise. Sie besuchen u.a. den Gullfoss-Wasserfall, die Geysire im Haukadalur, den Skaftafell-Nationalpark, die Gletscherlagune Jökulsárlón und erkunden das Myvatn-Gebiet in Nordisland. Ein Abstecher auf die Halbinsel Snaefellsnes rundet diese Reise ab.

Mietwagenrundreise rund um Island

Entdecken Sie Islands Höhepunkte entlang der Ringstraße - 14 Tage / 13 Nächte

Reiseart: Mietwagenrundreise

Reiseart

14

Reiseart

Reisedauer

Reisezeit Frühling Reisezeit Sommer Reisezeit Herbst

Reisezeit

Unterkunft Hotel

Unterkunft

Individualreise, mind. 1 Teilnehmer

Gruppengröße

Die Highlights dieser PKW-Rundreise

  • Islands Höhepunkte entlang der Ringstraße entdecken
  • Goldener Kreis mit den Geysiren, dem Gullfoss-Wasserfall und Nationalpark Þingvellir
  • Halbinsel Snæfellsnes
  • Akureyri, Hauptstadt des Nordens
  • Myvatn-Gebiet, Wasserfall Dettifoss und Goðafoss
  • Ostfjorde und Egilsstaðir
  • Gletscherlagune, Vatnajökull-Gletscher und Skaftafell Nationalpark
  • Hauptstadt Reykjavík

Für wen ist diese Island Mietwagenrundreise?

  • Sie möchten Islands Geysire, Wasserfälle, und Naturschauspiele rund um die Ringstraße kennenlernen und so viel wie möglich von Island sehen?
  • Sie wünschen sich Etappen, die gut zu schaffen sind und möchten auch einmal zwei Nächte an einem Ort verbringen?
  • Island mit dem Auto auf eigene Faust auf einer vorgeplanten Route entdecken ist genau das Richtige für Sie?

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen ...

Überblick

Während dieser ausgedehnten Mietwagenrundreise entdecken Sie die schönsten Naturschönheiten Islands entlang der Ringstraße und unternehmen außerdem einen Abstecher auf die Halbinsel Snaefellsnes. Diese Mietwagenrundreise eignet sich bestens, um Island ausführlich kennenzulernen und die Vielfalt des Landes zu entdecken. Die Fahrtetappen sind ausgewogen und Sie bleiben auf der Halbinsel Snaefellsnes, im Myvatn-Gebiet sowie im Südosten Islands jeweils zwei Nächte, um die Regionen ausführlich erkunden zu können.

Einige der Höhepunkte entlang der Route sind u.a. die Geysire im Haukadalur, der Nationalpark Thingvellir und der "Goldene Wasserfall Gullfoss", das geologisch aktive Gebiet rund um den Myvatn-See im Norden und die imposante Fjordlandschaft im Osten Islands. Sie fahren entlang der Südküste, die vom mächtigen Vatnajökull-Gletscher und seinen riesigen Sanderflächen geprägt ist, besuchen die Gletscherlagune Jökullsárlón und den Skaftafell-Nationalpark. 

Entlang Ihrer Route gibt es viel zu entdecken - eine ideale Reise, um die Kontraste der Insel aus Feuer und Eis zu erleben. Alle Übernachtungen erfolgen in Zimmern mit privater Du/WC.

  • Im Thingvellir Nationalpark

  • Hraunfossar

  • Glaumbaer

  • Akureyri-Hafen

  • Godafoss

  • Walbeobachtung Husavik

  • Dettifoss

  • Namaskard

  • Egilssstadir

  • Bei Höfn

  • Jökulsarlon

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Individuelle Anreise nach Island. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise. Übernahme des Mietwagens am Flughafen Keflavík und Fahrt nach Reykjavík. Je nach Ankunftszeit bietet sich die Gelegenheit, unterwegs in der berühmten Blauen Lagune ein entspannendes Bad in geothermalem Wasser zu nehmen. Zeit zur freien Verfügung in Reykjavik. (Fahrtstrecke ca. 45 km)

2. Tag: Thingvellir Nationalpark - Hvalfjördur - Reykholt - Hraunfossar

Heute verlassen Sie Reykjavik in Richtung Osten. Das erste Tagesziel Ihrer Island Mietwagenrundreise ist der Þingvellir, Nationalpark, Sitz des ersten Isländischen Parlamentes, dem Allþing. Die Senke von Þingvellir liegt genau über einem tektonischen Bruch der Nordamerikanischen und Europäischen Platten, die hier jedes Jahr weiter auseinanderdriften. Der Nationalpark lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Anschließend geht es wieder Richtung Westen, am Hvalfjördur - dem Walfjord entlang in Richtung Reykholt, ehemaliger Bischofssitz und Heimat des Poeten und Dichters Snorri Sturlusons. Ganz in der Nähe liegt die größe Heißwasserquelle Europas, Deidartunguhver. Die Lavawasserfälle „Hraunfossar“ sind ein weiterer Höhepunkt des Tages bevor es zum Hotel geht. Übernachtung in der Region von Reykholt. (Fahrtstrecke ca. 260 km)

3. Tag: Halbinsel Snaefellsnes

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Halbinsel Snaefellsnes. Diese Halbinsel wird aufgrund Ihrer vielen Landschaftsformen auch gerne „Island im Kleinformat“ genannt. Fahren Sie entlang der Südküste und besuchen Sie die kleine schwarze Kirche in Budir. Ganz am Ende der Halbinsel liegt der Snaefellsjökull, Gletscher Berg und Vulkan und in Jules Vernes Roman der Einstieg zum Mittelpunkt der Erde. Übernachtung auf der Halbinsel Snaefellsnes. (Fahrstrecke ca. 260 km)

4. Tag: Halbinsel Snaefellsnes

Heute haben Sie einen weiteren Tag für die Erkundung der Halbinsel Snaefellsnes. Besuchen Sie den Fischerort Stykkisholmur an der Nordküste der Halbinsel. Von Juni bis August besteht die Möglichkeit, am Nachmittag an einem Bootsausflug auf dem Breidafjördur teilzunehmen. (Dauer ca. 2,5 Stunden). Übernachtung auf der Halbinsel Snaefellsnes. (Fahrstrecke je nach Ausflugsprogramm)

5. Tag, Nordwestisland - Glaumbær - Sauðárkrókur

 Heute führt Sie der Weg weiter in den Nordwesten. Auf Ihrem Weg nach Sauðárkrókur lohnt sich ein Stopp im Glaumbær Museum. Hier wurde ein alter Torf-Bauernhof liebevoll restauriert und beherbergt ein sehr interessantes Museum. Ein Kaffee lädt zu einer Erholungspause ein. Übernachtung in der Region von Sauðárkrókur. (Fahrtstrecke ca. 275 km)

6. Tag: Akureyri - Húsavik - optionale Walbeobachtung

Heute fahren Sie nach Akureyri, Hauptstadt des Nordens. Bummeln Sie durch die Stadt und besuchen Sie den botanischen Garten. Von der Akureyrikirkja, die von Gudjon Samuelsson entworfen wurde, hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt und den Fjord. Am Nachmittag empfehlen wir Ihnen eine optionale Walbeobachtungsfahrt ab Húsavik, die wir gern für Sie organisieren. Übernachtung in der Myvatn-Region. (Fahrtstrecke ca. 213 km)

7. Tag: Myvatn-Gebiet

Bevor es zum bekannten „Mückensee“, dem Mývatn geht, besuchen Sie den Wasserfall der Götter Goðafoss. Dieser Wasserfall ist einer der schönsten in Island und spielt auch in der Isländischen Geschichte eine wichtige Rolle. Hier soll Þorgeir, Gesetzessprecher des Allþing im Jahre 1000, die altnordischen Götterbilder ins Wasser geworfen haben, um sich zum Christentum zu bekennen. In Dimmuborgir erkunden Sie die eigenartigen Lavaformationen bei einem ausgedehnten Spaziergang. Wer Geologie live erleben möchte, besucht die brodelnden Schlammtöpfe in Námaskarð. Hier dampft und brodelt die Erde überall und die Region ist aufgrund Ihrer Farbvielfalt ein Eldorado für Fotografen. Bevor es zurück zur Unterkunft geht, fahren Sie zu einem weiteren Höhepunkt des Tages, dem größten Wasserfall Europas, Dettifoss. Übernachtung in der Region Akureyri/Husvavik (Fahrtstrecke ca. 260 km)

8. Tag: Auf nach Osten!

Heute geht es weiter in die wunderschöne Welt der Ostfjorde. Ihr heutiges Tagesziel ist Egilsstadir unweit des Sees Lagafljót, Islands drittgrößtem See. Seit der Sagazeit erzählt man sich, dass hier ein Ungeheuer sein Unwesen treibt. Der Hallormsstadaskógur ist Islands größter Wald und einen Besuch wert. Übernachtung in der Region um Egilsstadir. (Fahrtstrecke ca. 250 km)

9. Tag: Durch die Ostfjorde in den Südosten

Heute liegt eine etwas längere Fahrtstrecke vor Ihnen. Sie fahren durch die malerischen Ostfjorde über den Fischerort Djupivogur bis in die Region des Skaftafell Nationalparks. Der Weg schlängelt sich zunächst durch eine liebliche Fjordlandschaft mit Fischerorten und höhen Bergen. Sobald Sie weiter in Richtung Süden kommen, ändert sich das Bild und schwarze Sandstrände und die Sanderflächen des Vatnajökull Gletschers prägen das Bild. Übernachtung in der Region Höfn/Skaftafell. (Fahrtstrecke ca. 320 km).

10. Tag: Gletscherlagune Jökulsárlón und Skaftafell Nationalpark

Unternehmen Sie heute eine Bootsfahrt zwischen den Eisbergen auf der Gletscherlagune Jökulsárlón. Mit etwas Glück sehen Sie Seehunde, die sich gerne in der Lagune aufhalten. Der Skaftafell-Nationalpark lädt zu einem Spaziergang oder einer Wanderung ein. Sie sollten unbedingt einen Spaziergang zum schwarzen Wasserfall, dem Svartifoss unternehmen! Übernachtung in der Region Höfn/Skaftafell. (Fahrtstrecke ca. 200 km)

11. Tag: Skaftafell - Vík

Heute geht es entlang der Küste immer zwischen Gletscher und Küste entlang in Richtung Vík. Unternehmen Sie einen Spaziergang am schwarzen Sandstrand und bestaunen Sie die bizarre Felsengruppe von Reynisdrangar. Hier in den umliegenden Klippen nisten im Sommer Unmengen von Papageitauchern. Ein Spaziergang zum Reynisfjall am Westende von Vík ist ein absolutes Muss und bietet bei schönem Wetter überwältigende Ausblicke auf die Küste. Übernachtung in der Region von Vík/Skogar. (Fahrtstrecke ca. 270 km)

12. Tag: Vík - Skógar - Fluðir

Auf dem Weg nach Südisland lohnt sich ein Stop in Skógar. Nicht nur der gleichnamige Wasserfall „Skógarfoss“ ist einen Besuch wert. Auch das Skógarmuseum mit seinen liebevoll restaurierten Torfhäusern und einer anschaulichen Ausstellung sollten Sie unbedingt besuchen. Bevor Sie nach Fludir in Südisland kommen, machen Sie halt am Seljalandsfoss, einem Wasserfall, um den Sie herumlaufen können - Regenjacke nicht vergessen... Übernachtung in der Region Fludir. (Fahrtstrecke ca. 150 km)

13. Tag: Fluðir - Reykjavik

Bevor Sie heute zurück nach Reykjavik fahren besuchen Sie den goldenen Wasserfall Gullfoss - eine Attraktion die auf keiner Islandreise fehlen darf. Nicht zuletzt sind natürlich die Geysire im Haukadalur ein absolutes Muss für jeden Island Besucher. Alle 5-10 Minuten schießt der Strokkur eine ca. 35m  hohe Wassersäule in die Luft. im Geysir-Centrum gibt es eine interessante Ausstellung, Vulkan- und Geysirshow. Wer noch eine kleine Wanderung unternehmen möchte, kann im Nesjavellir einen Stopp einlegen. Rund um den Hengill-Vulkan gibt es hier gut ausgeschilderte Wanderwege von unterschiedlicher Länge. Rückfahrt nach Reykjavik und Übernachtung. (Fahrtstrecke ca. 110 km)

14.  Tag: Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen von der Insel aus Feuer und Eis. Fahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens. Individuelle Rückreise. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Islandreise. (Fahrtstrecke ca. 45 km)

Individuelle Anpassungen des Reiseverlaufes sind auf Wunsch möglich.

Infos & Leistungen

Im Reisepreis inklusive:

  • 13 Übernachtungen in ausgesuchten Mittelklassehotels, Farm- und Gästehäusern in Doppelzimmern mit Du/WC
  • 13 × Frühstück 
  • 13 Tage Mietwagen Kategorie Kleinwagen (z.B. Toyota Yaris oder ähnlich)
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung
  • Island Landkarte
  • Island Reiseführer

Nicht enthalten:

  • Flug nach Island und zurück
  • Mittag- und Abendessen
  • Optionale Ausflüge (buchbar vor Ort)
  • Reiseversicherungen 

Dauer:

14 Tage, 13 Nächte

Gruppengröße:

Individualreise ohne Reiseleitung, buchbar ab 1 Person.

Unterkunft:

Sie wohnen in ausgesuchten komfortablen Mittelklassehotels, Sommerhotels, Farm- bzw. Gästehäusern. Alle Zimmer verfügen über ein privates Bad bzw. Du/WC.

Hinweise:

Die vorgeschlagenen Routen sind alle mit einem normalen PKW ohne Allradantrieb befahrbar. Größere Mietwagenkategorien bzw. Allradfahrzeuge können gegen Aufpreis hinzugebucht werden. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Reiseinfos Island. Diese Reise ist von Mai bis Oktober buchbar.
Wir empfehlen unseren Kunden unbedingt eine sehr rechtzeitige Buchung, möglichst schon im Vorjahr Ihres geplanten Urlaubes, da die Hotelkapazitäten in einigen Regionen begrenzt sind und schnell ausgebucht sein können. Frühes Buchen sichert häufig günstigere Flugticketpreise. Gern bieten wir Ihnen den passenden Flug zu dieser Reise an.

Mehr Empfehlungen zur Ausrüstung finden Sie unter Ausrüstung Mietwagenrundreisen - das sollten Sie einpacken.

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet. Sofern Sie in irgendeiner Form mobilitätseingeschränkt sind und diese Reise gerne buchen würden, rufen Sie uns an und wir klären, ob wir dies für Sie möglich machen können.

Reiseversicherung

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. einer Reisekrankenversicherung. Unser Tipp: Buchen Sie den „RundumSorglos-Schutz“ der Europäischen Reiseversicherung (ERV), der alle wichtigen Versicherungen enthält. Häufig lohnt sich bereits ab der ersten Reise der Abschluss einer Jahresversicherung.

Termine & Preise

Reisetermin Tourcode
täglich von Mai bis September 2019 ISL-MWR-RUI
Reisepreis pro Person
im Doppelzimmer mit Du/WC von Mai bis September 2019 2.790 €
Einzelzimmerzuschlag, Reisen mit mehr als 2 Personen sowie größere Mietwagenkategorien auf Anfrage

Flugbuchung

Bitte beachten Sie, dass der Flugpreis nicht im Reisepreis enthalten ist. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise. Alle Inklusivleistungen finden Sie im Reiter Infos & Leistungen.

Zahlungsbedingungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises fällig. Die Restzahlung wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren ARB unter Punkt 2. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Kreditkartenzahlung ist leider nicht möglich.

Rücktritt / Stornogebühren

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von Ihrer Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass hierbei Stornierungsgebühren anfallen können. Eine ausführliche Aufstellung unserer Stornobedingungen finden Sie unter Punkt 4 unserer ARB.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Auslands-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie buchen.

Reiseroute

Hier sehen Sie einen Überblick über Ihre Reiseroute. Es wurden nicht alle Besichtigungsziele im Detail eingetragen. Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wetter - und Straßenbedingungen vorbehalten.

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang