• Insel aus Feuer und Eis

    Geführte Island Rundreise mit leichten Spaziergängen

    Lernen Sie während dieser Island Reise die Kontraste Islands kennen: Wasserfälle, Geysire, Gletscher und Vulkane. Sie besuchen die schönsten Naturschauspiele und fahren durch das isländische Hochland. Eine gemütliche Island Rundreise für Naturfreunde, bei der Sie einen Gesamteindruck von Islands Sehenswürdigkeiten erhalten.

Island - Insel aus Feuer und Eis

Eine geführte Island Rundreise für Naturliebhaber
mit leichten Spaziergängen - 10 Tage / 9 Nächte

Reiseart: Geführte Rundreise

Reiseart

10

Reiseart

Reisedauer

Reisezeit Sommer

Reisezeit

Unterkunft Hotel

Unterkunft

min. 10, max. 24 Teilnehmer

Gruppengröße

Die Highlights dieser Rundreise

  • Islands Naturhöhepunkte, die auf keiner Reise fehlen dürfen:

    • Nationalpark Þingvellir
    • Der goldene Wasserfall Gullfoss
    • Haukadalur mit den berühmten Geysiren
    • Myvatn-See in Nordisland
    • Dettifoss, der mächtigste Wasserfall Europas
    • Gletscherlagune Jökulsárlón
    • Nationalpark Skaftafell
    • Hochlandpiste Kjölur

  • Hotelrundreise mit leichten Wanderungen u.a. in drei Nationalparks
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Kleine Gruppe mit maximal 24 Teilnehmern

Für wen ist diese Island Rundreise?

  • Sie möchten neben Islands Höhepunkten auch das Hochland kennenlernen?
  • Eine informative sehr abwechslungsreiche Rundreise mit leichten Spaziergängen ist genau das, was Sie suchen?
  • Sie wünschen sich eine deutschsprachige Reiseleitung, die Ihnen Land & Menschen näher bringt?
  • Eine Rundreise mit komfortablen Hotels und einer persönlichen Betreuung liegen Ihnen am Herzen?

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen ...

Überblick

Diese Island Rundreise mit leichten Spaziergängen gibt einen guten Überblick über Island und macht die gewaltigen Gegensätze der „Insel aus Feuer und Eis“ deutlich. Die Reise führt von der Küste ins Hochland, durch Wüsten in fruchtbare Täler und von heißen Quellen zu Gletschern. Wir beobachten Vögel und bestaunen Pflanzen in all ihrer Schönheit und Anpassungsfähigkeit. Es ist eine gemütliche Reise, bei der Sie fernab jeder Hektik einen Gesamteindruck von Islands Sehenswürdigkeiten bekommen werden. Die Unterkunft erfolgt in komfortablen Hotels. Wir reisen in kleiner Gruppe mit maximal 24 Teilnehmern mit deutschsprachiger Reiseleitung.

Reiseverlauf

1.Tag, Dienstag: Anreise - Willkommen in Island!

Individuelle Anreise nach Island. Gerne buchen wir die passenden Flüge für Ihre Reise. Transfer vom Flughafen Keflavik nach Reykjavik. Übernachtung in Reykjavik.

2. Tag, Mittwoch: Stadtrundfahrt Reykjavík, Nationalpark Þingvellir und die Geysire im Haukadalur

Treffen mit Ihrem Reiseleiter. Stadtrundfahrt mit Besuch der Panoramaplattform Perlan, dem Rathaus und der Kirche Hallgrímskirkja. Fahrt über das Hochtemperaturgebiet Nesjavellir zum alten Thingplatz Þingvellir. Dort wandern wir in der Schlucht Almannagjá und gelangen über die Piste von Lyngdalsheiði ins Geysirgebiet, wo wir die aktive Springquelle Strokkur besichtigen. Übernachtung unweit vom Wasserfall Gullfoss.

3. Tag, Donnerstag: Wasserfall Gullfoss und das Hochland

Wir beginnen den Tag mit einer Wanderung an der Schlucht am Fluss Hvítá zum Wasserfall Gullfoss und Fahrt über die Hochlandpiste Kjölur. Zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull hindurch geht es in das Thermalgebiet von Hveravellir. Hier machen wir einen Spaziergang an den heißen Quellen und haben eine Bademöglichkeit in einem natürlichen warmen Becken. Anschließend Weiterfahrt zur Nordküste ins Tal von Skagafjörður, das Zentrum der isländischen Pferdezucht. Übernachtung im Skagafjördur.

4. Tag, Freitag: Die Halbinsel Tröllaskagi, Stadt Akureyri & Wasserfall Goðafoss

Wir fahren um das Gebirgsmassiv Tröllaskagi, die Halbinsel der Trolle und machen einen Halt im pittoresken Ort Hofsós. Im Norden der Halbinsel liegt Siglufjörður, das ehemalige Zentrum des Heringsfangs. Hier erfahren wir in einem lebendig gestalteten, preisgekrönten Museum alles über diesen enorm wichtigen Wirtschaftzweig im vorigen Jahrhundert. Weiterfahrt in den malerischen Fjord Eyjafjörður bis nach Hauganes, wo Sie eine 2,5-stündige Walbeobachtungstour mit hohen Sichtungschancen unternehmen können (optional gegen Aufpreis). Alternativ können Sie Akureyri die Hauptstadt Nordislands entdecken und dort einen Stadtrundgang mit Besuch des Botanischen Gartens unternehmen. Anschließend Fahrt zum „Wasserfall der Götter“ Goðafoss. Wir bleiben zwei Nächte im Mývatngebiet.

5. Tag, Samstag: Mývatn und aktiver Vulkanismus

Wir beginnen den Tag mit einer Besichtigung der alten Torfhäuser in dem Heimatmuseum Grenjaðarstaðir. Weiterfahrt zum See Mývatn mit leichten Wanderungen am See und an den Pseudokratern bei Skútustaðir mit ornithologischen Beobachtungen. Anschließend Spaziergang durch die ,,dunkeln Burgen“ Dimmuborgir sowie eine weitere leichte Wanderung an den Schlammquellen am Berg Námaskarð entlang. Auf dem Rückweg zum Hotel haben wir die Möglichkeit zu einem Bad in der warmen Lagune mit Aussicht über den Mývatn-See (optional gegen Aufpreis).

6. Tag, Sonntag: Nationalpark Jökulsárgljúfur - Asbyrgi - Dettifoss - Egilsstadir

Wir fahren durch das malerische Fischerdorf Húsavík und weiter zur Tjörnes-Halbinsel. Wir befinden uns hier am Rande des Polarkreises und im Sommer lassen sich an den Steilklippen zahlreiche Seevogelarten beobachten. Das Highlight des Tages ist der atemberaubende Nationalpark Jökulsárgljúfur. Spaziergang im Birkenwald in der hufeisenförmigen Schlucht Ásbyrgi. Weiterfahrt zum gewaltigsten Wasserfall Europas Dettifoss, wo Sie ungeheure Wassermassen in die Tiefe stürzen sehen. Anschließend fahren wir über karge Hochebenen weiter in den Osten durch das Gletschertal Jökulsárdalur zu unserer Unterkunft in der Region von Egilsstaðir.

7. Tag, Montag: Die Mineralien der Ostfjorde und der Gletscher Vatnajökull

Fahrt durch die steilen und gewaltigen Ostfjorde. Besuch der größten privaten Mineraliensammlung Islands im Fischerdorf Stöðvarfjörður. Weiterfahrt durch die abwechslungsreiche Fjordlandschaft entlang imposanter, senkrechter Felswände.  Im ehemaligen dänischen Handelsort Djúpivogur machen wir einen Rundgang zum Hafen. Wir erleben die Brandung bei einer gemütlichen Küstenwanderung und beobachten zugleich verschiedene Seevögelarten. Fahrt an Europas größtem Gletscher Vatnajökull entlang. Übernachtung in der Region vom Höfn am Gletscher Vatnajökull.

8. Tag, Dienstag: Jökulsárlón Gletscherlagune und Nationalpark Skaftafell

Fahrt zur Gletscherlagune Jökulsárlón, wo Sie die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt zwischen den Eisbergen haben (optional gegen Aufpreis). Im Nationalpark Skaftafell unternehmen wir eine Wanderung zum Wasserfall Svartifoss, berühmt für seine Basaltsäulen. In dieser von Gletschern und schwarzen Sanderwüsten umrahmten grünen Oase erleben wir eine vielseitige Pflanzenwelt, bevor wir direkt an die zerklüftete Gletscherzunge des Falljökull am Fuße von Islands höchstem Berg Öræfajökull vorbei fahren. Für Interessierte können wir in dieser Zeit auch eine geführte Gletscherwanderung auf einer der vielen Gletscherzungen des Vatnajökull (2 Std.) organisieren (optional gegen Aufpreis). Weiter geht es durch die mit Moos bedeckten ,,Feuerlava“ Eldhraun, über Gletscherflüsse und Sandergebiete zu Islands südlichster Ortschaft Vík. Übernachtung in der Region von Vík.

9. Tag, Mittwoch: Die Südküste, Papageitaucher am Vogelfelsen Reynisfjall und Reykjavík

Bei Vík unternehmen wir eine leichte Wanderung und bestaunen die Brandung am Felsen Reynisdrangar an einer der schönsten Küsten der Welt. Dort erleben wir die Papageitaucher an ihren Nistplätzen. Am Fuße des Eyjafjallajökull gelangen wir an die Wasserfälle Skóga­foss und Seljalandsfoss. Bevor wir nach Reykjavík fahren, besuchen wir die moderne Vulkanausstellung Lava Center. Übernachtung in Reykjavik.

10. Tag, Donnerstag: Rückreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen von der Insel aus Feuer und Eis. Transfer zum Flughafen in Keflavik und individuelle Rückreise. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise.

Wetterbedingte Änderungen des Reiseverlaufes sowie Änderungen der angegebenen Unterkünfte vorbehalten.

Infos & Leistungen

Im Reisepreis inklusive:

  • Flughafentransfer von Keflavik nach Reykjavik und zurück
  • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Farm- und Bauerngasthöfen wahlweise im Doppel- bzw. Einzelzimmern mit Dusche/WC
  • 9 × Frühstück (Hinweis: bei sehr frühen Rückflügen kann das Hotel in Reykjavik auf Wunsch ein Frühstückspaket zum Mitnehmen bereitstellen)
  • 7 × 3-gängiges ausgesuchtes isländisches Abendessen während der Rundreise, in Reykjavik nur Frühstück
  • Warme Getränke (Kaffee, Tee) sowie Suppe in den Mittagspausen
  • Eintritt in das Heringfangmuseum
  • Eintritt in das Heimatmuseum Grenjaðarstaðir
  • Eintritt LAVA-Center
  • Eintritt Mineraliensammlung
  • Deutschsprachige qualifizierte isländische Reiseleitung
    (vom 2. Tag bis zur Rückkehr nach Reykjavik am 9. Tag)
  • Island Reiseführer

Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 24 Teilnehmer

Nicht enthalten:

  • Fluganreise nach Island
  • Abendessen in Reykjavik am 1. und 9. Tag
  • Frühstück in Reykjavík am Abreisetag bei frühen Rückflügen (s.o.)
  • Walbeobachtung im Eyjafjörður, ca. 80 € pro Person
  • Eintritt Naturbad am Mývatn, ab 39 € pro Person
  • Bootsfahrt auf der Gletscherlagune Jökulsárlón, ab 48 € pro Person
  • Gletscherwanderung auf dem Falljökull, ab 80 € pro Person
  • Reiseleitung in Reykjavík
  • Reiseversicherungen

Dauer:

10 Tage, 9 Nächte

Sprache:

Deutschsprachige Reiseleitung vom 2. Tag bis zur Rückkehr in Reykjavik am 9. Tag

Gruppengröße:

Mindestens 10, maximal 24 Personen.
Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass Nordica Reisen bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor vereinbartem Reiseantritt dazu berechtigt ist, die Durchführung der Reise abzusagen. Bitte beachten Sie Punkt 5.2 unserer ARB.

Unterkunft:

Sie wohnen in landestypischen Mittelklassehotels, Farm- und Bauerngasthöfen wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer mit Du/WC.

Hinweise:

Während der Rundreise vom 2.-9. Tag laufen wir täglich ca. 1-2 Stunden. Eine einfache Tour, die für jeden normal konditionierten geeignet ist. Wir empfehlen festes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe und wasserfeste Kleidung.

Mehr Empfehlungen zur Ausrüstung finden Sie unter „Ausrüstung Hotelrundreisen - das sollten Sie einpacken“.

Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet.

Reiseversicherung

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung bzw. einer Reisekrankenversicherung. Unser Tipp: Buchen Sie den „RundumSorglos-Schutz“ der Europäischen Reiseversicherung (ERV), der alle wichtigen Versicherungen enthält. Häufig lohnt sich bereits ab der ersten Reise der Abschluss einer Jahresversicherung.

Termine & Preise

Reisetermin Tourcode
Dienstag, 18. Juni bis Donnerstag, 27. Juni 2019 ISL-RUN-IFN
Dienstag, 02. Juli bis Donnerstag, 11. Juli 2019 ISL-RUN-IFN
Dienstag, 23. Juli bis Donnerstag, 01. August 2019 ISL-RUN-IFN
Dienstag, 06. August bis Donnerstag, 15. August 2019 ISL-RUN-IFN
Reisepreis pro Person
im Doppelzimmer 2.990 €
im Einzelzimmer 3.780 €

Flugbuchung

Bitte beachten Sie, dass der Flugpreis nicht im Reisepreis enthalten ist. Gerne buchen wir die passenden Flüge zu Ihrer Reise. Alle Inklusivleistungen finden Sie im Reiter Infos & Leistungen.

Zahlungsbedingungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises fällig. Die Restzahlung wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren ARB unter Punkt 2. Die Zahlung erfolgt per Überweisung. Eine Kreditkartenzahlung ist leider nicht möglich.

Rücktritt / Stornogebühren

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von Ihrer Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass hierbei Stornierungsgebühren anfallen können. Eine ausführliche Aufstellung unserer Stornobedingungen finden Sie unter Punkt 4 unserer ARB.

Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Auslands-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie buchen.

Reiseroute

Hier sehen Sie einen Überblick über Ihre Reiseroute. Es wurden nicht alle Besichtigungsziele im Detail eingetragen. Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wetter - und Straßenbedingungen vorbehalten.

PDF drucken

Zur Nordica Reisen Startseite E-Mail an Nordica Reisen Nordica Reisen anrufen Kontaktdaten Nordica Reisen zum Seitenanfang