//

Färöer für Naturliebhaber

– Mietwagenrundreise mit Wanderungen und Naturbeobachtungen – 8 Tage / 7 Nächte –
– Mit Besuch der Insel Mykines und Nachtwanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt –

Färöer für Naturliebhaber

– Mietwagenrundreise mit Wanderungen und Naturbeobachtungen – 8 Tage / 7 Nächte –
– Mit Besuch der Insel Mykines und Nachtwanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt –

Färöer für Naturliebhaber

– Mietwagenrundreise mit Wanderungen und Naturbeobachtungen – 8 Tage / 7 Nächte –
– Mit Besuch der Insel Mykines und Nachtwanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt –

Färöer für Naturliebhaber

– Mietwagenrundreise mit Wanderungen und Naturbeobachtungen – 8 Tage / 7 Nächte –
– Mit Besuch der Insel Mykines und Nachtwanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt –

Färöer für Naturliebhaber

– Mietwagenrundreise mit Wanderungen und Naturbeobachtungen – 8 Tage / 7 Nächte –
– Mit Besuch der Insel Mykines und Nachtwanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt –

Färöer für Naturliebhaber

– Mietwagenrundreise mit Wanderungen und Naturbeobachtungen – 8 Tage / 7 Nächte –
– Mit Besuch der Insel Mykines und Nachtwanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt –

Färöer Inseln

Sie befinden sich hier:

Startseite 5 Färöer Inseln 5 Mietwagenrundreisen 5 Färöer für Naturliebhaber

FÄRÖER FÜR NATURLIEBHABER

Mietwagenrundreise mit Besuch von Mykines und Sandoy und Wanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt auf Nólsoy – 8 Tage / 7 Nächte

Auto

Reiseart

8

Reisedauer

Frühling Sommer Herbst Winter-off

Reisezeit

Gasthaus  Hotel

Unterkunft

Individualreise,
mind. 1 Teilnehmer

Gruppengröße

die highlights dieser mietwagenrundreise

  • Individuelle Mietwagenrundreise mit einmaligen Naturerlebnissen
  • Tagesausflug auf die Vogelinsel Mykines mit geführter Wanderung
  • Besuch der Insel Sandoy mit geführter Wanderung zum Gróthúsvatn
  • Nachtwanderung auf der Insel Nólsoy zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt
  • Inseln Eysturoy und Streymoy
  • Hauptstadt Tórshavn

FÜR WEN IST DIESE FÄRÖER PKW-RUNDREISE?

  • Sie suchen eine Mietwagenrundreise abseits der üblichen Pfade mit einzigartigen Naturerlebnissen?
  • Eine Kombination aus Individualreise mit einigen Naturführungen und Wanderungen ist genau das was Sie suchen?
  • Eine Mietwagenrundreise mit vorgebuchten Unterkünften und Routenvorschlägen ist genau nach Ihrem Geschmack?

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen …

HINWEISE ZU DEN WANDERUNGEN

Hinweise zu unserer Wanderreise: mittlere bis intensive Wanderungen

Die Wanderungen dauern zwischen 3 bis 5 Stunden (zwischen 7 -15 km) und führen zum Teil über unebenes Terrain. Eine gute Grundkondition und Trittsicherheit ist erforderlich. Für die Wanderungen sind knöchelhohe stabile wasserdichte und gut eingelaufene Wanderschuhe mit guter Profilsohle empfehlenswert. Es wird nur mit dem Tagesrucksack gewandert, das Gepäck wird transportiert.

Wichtiger Hinweis für Wanderungen auf eigene Faust: Informieren Sie sich immer im örtlichen Fremdenverkehrsbüro, bevor Sie auf eigene Faust wandern. Bringen Sie warme und praktische Kleidung, ein Lunchpaket und Wasser mit.

Einige Wanderrouten führen über Privatbesitz und es gibt inzwischen teilweise Zugangsbeschränkungen. Manche Landbesitzer haben eine Gebühr für das Betreten Ihres Grundstückes eingeführt. Die Bedingungen sind von Ort zu Ort unterschiedlich. Bitte beachten Sie die jeweiligen Informationen vor Ort.

Reisedetails

Diese Mietwagenrundreise bietet Ihnen besonders schöne Naturerlebnisse und ist ideal für alle, die die Berge und das Meer lieben und sich für die Flora & Fauna der Färöer begeistern. Sie erkunden die Inseln Vágar, Eysturoy und Streymoy und besuchen die Insel Mykines, die für Ihre einzigartige Vogelwelt bekannt ist. Hier können Sie im Sommer die bunten Papageitaucher beobachten. Auch weniger bekannte Regionen wie die Insel Sandoy stehen auf dem Programm. Hier unternehmen Sie mit einem lokalen Guide eine schöne Naturwanderung zum Süßwassersee Gróthúsvatn. Ein ganz besonderes Highlight ist der Besuch der Insel Nólsoy mit Nachtwanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt. Auch wenn Sie die Nacht nicht sehr viel schlafen werden - dieses Erlebnis wird Ihnen sicherlich unvergesslich in Erinnerung bleiben! Zum Abschluss der Reise haben Sie noch Zeit, die nördliche Hauptstadt Tórshavn zu erkunden.
Sie übernachten während der Reise in landestypischen Hotels und aufgrund der Infrastruktur jeweils auf Sandoy und Nólsoy drei Nächte in einfachen privat geführten B&B (Zimmer mit Etagendusche/WC). Neben den geführten Wanderungen haben Sie viel Zeit für individuelle Erkundungen der Färöer Inseln.

1. Tag: Anreise nach Vágar - Tórshavn

Individuelle Anreise auf die Färöer Inseln. Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Je nach Ankunftszeit haben Sie heute Gelegenheit, die Insel Vágar zu erkunden. Besuchen Sie die Ortschaft Gásadalur und unternehmen Sie eine kleine Wanderung von Sandvágur zu den beeindrucenden Klippen von Trøllkonufingur. Bei gutem Wetter genießen Sie eine herrliche Aussicht über Tindhólmur und Sie sollten unbedingt den wunderbaren Wasserfall Mulafossur, der bis ins Meer herabstürzt besichtigen. Übernachtung in Tórshavn. (Fahrtstrecke ca. 50 km)

Wissenswertes zum Mietwagen

Für die Anmietung eines Mietwagens schreiben die Anbieter ein Mindestalter vor (bei Kleinwagen ab 21 Jahre, bei größeren Fahrzeugen ab 25 Jahre. Ein Aufpreis für junge Fahrer ist möglich, z.T. wird ein Nachweis über 5 Jahre unfallfreies Fahren verlangt. Sie müssen im Besitz eines gültigen Führerscheines sein (bei Kleinwagen bei den meisten Anbietern mind. 1 Jahr. Begleitetes Fahren wird nicht angerechnet). Der Fahrer benötigt für die Hinterlegung einer Kaution vor Ort sowie die Abrechnung eventueller Extras eine gültige Kreditkarte (VISA-Electron Karten werden nicht akzeptiert). Mindestalter und Fahrpraxis sind abhängig von der gebuchten Mietwagenkategorie. Größere Mietwagenkategorien können gegen Aufpreis hinzugebucht werden.

Es gibt drei gebührenpflichtige Meerestunnel: der „Vagatunnilin“ zwischen Vágoy und Streymoy (ca. 4.9 km) sowie der „Norðoyartunnilin“ zwischen Eysturoy und Borðoy (ca. 6 km) und der neue Tunnel „Eysturoyartunnilin zwischen Streymoy und Eysturoy (11 km). Die Tunnelgebühr von jeweils 100 DKK für eine Hin- und Rückfahrt wird ebenfalls über die Mietwagenfirma erhoben und vor Ort über die Kreditkarte abgerechnet. Die Gebühr für den Vagatunnilin & Norðoyartunnilin beträgt 175 DKK pro Strecke für den neuen Eysturoyartunnilin.

Für Gäste, die mit Ihrem eigenen PKW unterwegs sind kann die Tunnelgebühr bei allen Tankstellen unter Angabe des Fahrzeugkennzeichens und des Datums bezahlt werden. Die Bezahlung muss innerhalb von drei Tagen erfolgen und die Quittung sollte als Nachweis für einige Monate aufbewahrt werden.

Die Reduktion der Selbstbeteiligung von 7.000 DKK (ca. 950 €) auf 1.000 DKK (ca. 140 €) ist gegen eine Gebühr von 20 € pro Tag möglich. Ein Zweitfahrer kann gegen eine Gebühr von einmalig 35 € hinzu gebucht werden. Bei Übernahme des Fahrzeugs zwischen 21:00 – 08:00 h oder am Wochenende bzw. an Feiertagen fällt eine zusätzliche Servicegebühr von 345 DKK (ca. 48 €) pro Fahrzeug an, die vor Ort über die Kreditkarte abgerechnet wird.

2. Tag: Papageitaucher auf Mykines - Sandoy

Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug auf die Inseln Mykines. Die Insel Mykines ist vor allem wegen ihrer großen Vielfalt auch als Vogelparadies bekannt. Sehen Sie die beeindruckenden Tölpel, die nur auf Mykinesholm brüten, ebenso aus nächster Nähe wie die reizenden Papageitaucher mit ihren bunten Schnäbeln. Um nach Mykinesholm und zum dortigen Leuchtturm zu gelangen überqueren wir eine Brücke, die uns über den Atlantik führt. Mykinesholm ist der nordwestlichste Punkt der Färöer Inseln - nächster Stopp Nordamerika! Die Tour ist englischsprachig geführt. Die Tour startet am Hafen des Dorfes Sørvágur, auf der Insel Vágar, von wo aus Sie mit dem Boot nach Mykines fahren. Die Fahrtzeit beträgt etwa 45 Minuten pro Strecke. Die Wanderung dauert etwa 3 Stunden, ca. 7-8 km durch unebenes Terrain. Rückfahrt mit dem Boot am späten Nachmittag. Weiterfahrt auf die Insel Sandoy (Tunnel) und Übernachtung. (Fahrtstrecke ca. 120 km)

3. Tag: Sandoy - Gróthúsvatn und Sanddünen

Vom Dorf Sandur aus startet Ihre geführte Wanderung. Sandoy gilt aufgrund des fruchtbaren Sandbodens als die beste Insel für die Landwirtschaft. Die größte Kartoffelfarm des Landes befindet sich auf der Insel. Und wer sich für Gartenarbeit interessiert, hat es hier generell leichter, Pflanzen zum Wachsen zu bringen. Sie fahren zum Süßwassersee Gróthúsvatn, um mehr über die Pflanzen- und Vogelwelt zu erfahren. Die Sanddünen bieten eine große Vielfalt an Blumen. Übernachtung auf Sandoy.

4. Tag: Die Wikinger-Insel Skúvoy - Tórshavn

Von Sandoy aus nehmen Sie die Fähre nach Skúvoy. Dies ist die Insel, auf der der Wikingerhäuptling Sigmundur Brestisson geboren wurde. Hier baute er die erste christliche Kirche der Färöer und ist auch hier begraben. Nach der Ankunft gibt es Kaffee und Kuchen und dann einen Dorfspaziergang mit dem Gastgeber, um die Kirche und das Wikingergrab zu besichtigen. Sie erhalten Tipps für Wanderungen auf eigene Faus, zum Beispiel in das schöne Tal Fagradal. Genießen Sie beim Wandern die Vogelwelt und die schöne Aussicht auf die nahe gelegene Insel Sandoy. In Fagradal kommen Sie an einigen Felsen vorbei, die wie eine Hausruine aussehen. Die Legende besagt, dass in Fagradal ein junges Mädchen namens Rannvá lebte. Nach einem erlebnisreichen Tag kehren Sie zurück nach Tórshavn. Übernachtung in Tórshavn. (Fahrtstrecke ca. 50 km)

5. Tag: Tórshavn - Nólsoy - Nachtwanderung zur Sturmschwalbenkolonie

Mit der Fähre geht es heute zurück auf die Insel Streymoy. Auf dem Weg nach Tórshavn können Sie einen Stopp im historisch und kulturell bedeutsamen Dorf Kirkjubøur machen. Die malerische alte Farm ist Heimat für eine Familie, die seit über 17 Generationen das Gehöft und die Kirchenstätte betreibt. Besichtigen Sie die unvollendete Magnus Kathedrale und die kleine mittelalterliche Kirche von St. Olav. Weiterfahrt nach Tórshavn. Am frühen Abend nehmen Sie die Personenfähre auf die Nachbarinsel Nólsoy, die praktisch autofrei ist. Erkunden Sie das kleine Dorf auf eigene Faust bei einem Spaziergang. Heute Abend erwartet sie ein weiteres Highlight dieser Reise: Sie unternehmen eine spannende Nachtwanderung zur größten Sturmschwalbenkolonie der Welt. Wenngleich die Nacht sehr kurz wird - es ist wirklich ein einmaliges Erlebnis! Die Wanderung geht von ca. 23 h bis 3 Uhr morgens. Übernachtung auf Nólsoy in einem sehr einfachen Gästehaus (Zimmer mit Etagendusche/WC*).
*Abhängig von der Verfügbarkeit zum jeweiligen Buchungstermin.

6. Tag: Nólsoy - Tórshavn - Eysturoy

Von Tórshavn fahren Sie über Streymoy, vorbei an der alten Walfangstation Við Áir und weiter über die Brücke zur Insel Eysturoy. Weiter geht es in Richtung des Dorfes Eiði, wo Sie die Panoramastraße nach Gjógv nehmen. Sehen Sie die beeindruckenden Felsformationen Risin und Kellingin und den höchsten Berg, den Slættaratindur mit 882 m. Genießen Sie den Tag im Dorf Gjógv, das für seinen Naturhafen und die Bank der Kronprinzessin Mary bekannt ist. Es besteht die Möglichkeit, auf den Berg zu wandern, von wo aus man einen schönen Blick auf die benachbarten Inseln und Vogelfelsen hat.
Am Abend erwartet Sie ein färöischer Kulturabend. Er beginnt mit einem köstlichen Abendbuffet mit verschiedenen färöischen Spezialitäten. Nach dem Essen gibt es eine Musikvorführung, gefolgt von einer Einführung in färöischen Kettentanz und Balladen. Sie lernen die Schritte und haben die Möglichkeit, am Kettentanz teilzunehmen, bei dem auch traditionelle Balladen gesungen werden. Ein Riesenspaß! Übernachtung auf Eysturoy. (Fahrstrecke ca. 50 km)

7. Tag: Viðareiði - Ausflug auf die nördlichen Inseln

Wir empfehlen Ihnen eine Fahrt zum nördlichsten Dorf der Färöer, Viðareiði, das durch den Villingardalsfjall, den höchsten Berg der Nordinseln, vor dem offenen Meer geschützt ist. Im alten Pfarrhaus lebte einst die Pfarrersfrau Beinta, die Jørgen Frantz Jacobsen zu seinem lesenswerten Roman Barbara inspirierte. In Klaksvík besuchen Sie die Christianskirche. Sie war die erste große Kirche in Skandinavien, die im altnordischen Stil erbaut wurde. Die Dachkonstruktion entspricht der einer Wikingerhalle, und dieses Gestaltungsmerkmal wurde in färöischen Küchen und Dorfkirchen verwendet. Das Altarbild ist das Meisterwerk von Joakim Skovgaard, Das große Festmahl. Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie einen Abstecher nach Fuglafjørður machen, um die rostroten Skulpturen "Tor zur Welt" zu besichtigen, und das charmante historische Gebäude mit färöischer Kunst und Kunsthandwerk namens Ribarhús & Piddasahandil besuchen. Im Untergeschoss befindet sich ein Bootsmuseum. Übernachtung auf Eysturoy. (Fahrstrecke abhängig vom Ausflugsprogramm.)

8. Tag: Tórshavn - Vágar - Abreise

Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von den Färöer Inseln. Fahrt mit dem Mietwagen zum Flughafen von Vágar und individuelle Rückreise.

Individuelle Anpassungen des Reiseverlaufes sind auf Wunsch möglich. Bitte beachten Sie, dass die Fährpassagen auf den Färöern sich wetterbedingt verschieben oder ausfallen können. Die Linienfähren sind nicht mehr vorab buchbar und die Tickets können nur noch vor Ort bezahlt werden. Infos zu Fährpassagen, Zeiten und Preisen unter http://www.ssl.fo.

Im Reisepreis inklusive:Unsere Reisepreise sind R+V versichert

  • 4 Übernachtungen in landestypischen Hotels wahlweise im Doppel- oder Einzelzimmer mit Du/WC
  • 2 Übernachtungen im Gästehaus im Doppel- oder Einzelzimmer mit Etagendusche/WC
  • 1 Übernachtung in einem einfachen Gästehaus auf Nólsoy im Doppel- oder Einzelzimmer mit Etagendusche/WC (nach Verfügbarkeit)
  • 7 × Frühstück
  • Tagesausflug nach Mykines lt. Ausschreibung inklusive FährpassageTagesausflug nach Mykines inklusive
  • Wanderung Gróthúsvatn auf Sandoy
  • Dorfbesichtigung, Kaffe & Kuchen auf Skúvoy
  • Wanderung auf Nólsoy abhängig von der Verfügbarkeit zum jeweiligen Reisetermin
  • Kultureller Abend in Gjógv
  • 7 Tage Mietwagen Kategorie Kleinwagen (Opel Corsa oder ähnlich)
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Haftpflicht-, Diebstahl- und Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung
  • Flughafengebühren und lokale Steuern
  • Färöer Reiseführer
  • Färöer Landkarte
  • Jetzt das Klima schützen! Den CO2-Ausstoß für PKW-Rundreisen kompensieren wir für Sie!

Nicht enthalten:

  • Flug auf die Färöer und zurück
  • Tunnelgebühren für den Mietwagen
  • Fährpassagen mit der öffentlichen Fähre (nur noch buchbar/zahlbar vor Ort)
  • Mittag- bzw. Abendessen
  • Optionale Eintritte bzw. Ausflüge
  • Reiseversicherungen

Dauer:

8 Tage, 7 Nächte

Gruppengröße:

Individualreise; Reiseleitung nur bei den ausgeschriebenen Wanderungen bzw. Ausflügen, buchbar ab 1 Person.

Hinweise zur Unterkunft bei unseren Mietwagenrundreisen:

Das Hotelangebot auf den Färöer-Inseln (vor allem außerhalb von Tórshavn) ist begrenzt und der Standard der Unterkünfte unterscheidet sich vom deutschen Standard und liegt vergleichsweise etwa im 3* Bereich. In vielen Landhotels sind die Zimmer im Vergleich etwas kleiner und meist auch einfacher eingerichtet. Einzelzimmer können gegenüber Doppelzimmern in Lage und Ausstattung benachteiligt sein. Es besteht die Möglichkeit, Doppelzimmer zur Einzelnutzung gegen einen entsprechenden Aufpreis zu buchen. In Tórshavn gibt es mittlerweile auch einige 4* Hotels, davon wurden zwei erst kürzlich neu eröffnet.

Bitte beachten Sie, dass die privat geführten Gästehäuser auf den Färöern oft sehr einfach sind und die Zimmer klein sein können. Bad/Dusche und WC sind hier nicht im Zimmer untergebracht sondern stehen mehreren Gästen zur Verfügung (Zimmer mit Etagendusche/WC). Dafür ist die Gastfreundschaft der Färinger umso größer und wir empfehlen diese Art der Unterbringung Gästen, die vor allem auch "Land & Leute" kennenlernen möchten. Wichtig zu wissen: bei der Unterbringung im Gästehaus können keine speziellen Essenwünsche oder Nahrungsmittelallergien wie z.B. "vegetarisch", "vegan" oder "Gluten-frei" berücksichtigt werden Für diesen Fall empfehlen wir die Unterkunft im Hotel.


Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Reiseinformationen zu den Färöer-Inseln unter der Rubrik Reiseinfos Färöer. Sie finden hier die Einreisebestimmungen, Praktische Reiseinfos mit wertvollen Tipps und Ausrüstungslisten für Ihren Urlaub auf den Färöern, einen kleinen Färöer-Reiseführer, Buchtipps zu Reiseführern und Färöischer Literatur, nützliche Links für Ihren Färöer-Urlaub sowie Geschenkideen rund um die Färöer. 


Jetzt das Klima schützen!
Den CO2-Ausstoß für PKW-Rundreisen kompensiert Nordica Reisen für Sie!

Obwohl wir versuchen, unsere Umwelt und unser Klima möglichst wenig zu belasten, entstehen auch beim Reisen klimaschädliche Treibhausgasemissionen, beispielsweise beim Autofahren oder während eines Fluges. Nordica Reisen möchte daher Verantwortung übernehmen und mithelfen, diese Emissionen an einem anderen Ort einzusparen. Wir Kompensieren unsere PKW-Rundreisen daher in hochwertigen Klimaschutzprojekten von myclimate. Das Kompensieren funktioniert, denn für das Klima ist es entscheidend, dass die weltweiten Treibhausgasemissionen in der Summe abnehmen. Bei myclimate handelt es sich um eine anerkannte gemeinnützigen Organisation mit Schweizer Wurzeln und zeitgleich dem Qualitätsführer bei freiwilligen CO2 -Kompensationen. Wenn Sie noch mehr zum Klimaschutz beitragen möchten, können Sie hier Ihre Fluganreise zusätzlich kompensieren.


Hinweise für Personen mit eingeschränkter Mobilität:

Diese Reise ist grundsätzlich nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet. Sofern Sie in irgendeiner Form mobilitätseingeschränkt sind und diese Reise gerne buchen würden, rufen Sie uns an und wir klären, ob wir dies für Sie möglich machen können.


Reiseversicherung:

Reiseversicherungen sind nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung bzw. einer Reisekrankenversicherung. Unsere Empfehlung: das PREMIUM Paket inkl. COVID Home & Holiday-Schutz - Ihr RundumSorglos-Schutz für die schönste Zeit des Jahres: Mit dem PREMIUM Paket von MDT sind Sie rundum abgesichert. Es enthält neben einer Reiserücktrittskosten-Versicherung mit Reisegarantie eine Reiseabbruch-Versicherung, einen Umbuchungsgebührenschutz, eine Reisekrankenversicherung mit 24 h Notfall-Assitance sowie eine Reisegepäckversicherung. Zusätzlich sichert der COVID Home & Holiday-Schutz neben den jeweiligen Standardleistungen auch eine etwaige Quarantäne vor und während der Reise ab. Welche Fälle der COVID Home & Holiday Schutz abdeckt erfahren Sie hierGut zu wissen: Häufig lohnt sich bereits ab der ersten Reise der Abschluss einer Jahresversicherung. Einen Überblick unserer Versicherungs-Empfehlungen in Form eines PDF finden Sie hier

Ihre Reiseversicherung können Sie hier ganz bequem online abschließen:


 

 

Reisetermin Tourcode
freitags von Juni bis August FAE-MWR-NAT
Reisezeit Unterkunft pro Person im DZ*
Juni bis August 2024 Hotel/Gästehaus** ab 2.540 €
*DZ = Doppelzimmer
**1 Übernachtung auf Nólosy in einem einfachen Gästehaus (Zimmer mit Etagendusche/WC)

Einzelzimmerzuschlag, Reisen mit mehr als 2 Personen sowie größere Mietwagenkategorien auf Anfrage.

Flugbuchung

Bitte beachten Sie, dass der Flugpreis nicht im Reisepreis enthalten ist. Alle Inklusivleistungen finden Sie im Reiter Infos & Leistungen.

Zahlungsbedingungen

Mit Erhalt der Buchungsbestätigung und des Reisepreissicherungsscheines ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtpreises fällig. Die Restzahlung wird 28 Tage vor Reisebeginn fällig. Ausführliche Informationen finden Sie in unseren ARB unter Punkt 2. Die Zahlung erfolgt bevorzugt per Überweisung. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie per Kreditkarte zahlen möchten (wir akzeptieren VISA bzw. MasterCard).

Rücktritt / Stornogebühren

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von Ihrer Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass hierbei Stornierungsgebühren anfallen können. Eine ausführliche Aufstellung unserer Stornobedingungen finden Sie unter Punkt 4 unserer ARB.
Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, sowie einer Auslands-Krankenversicherung, die wir gerne für Sie buchen.

Hier sehen Sie einen Überblick über Ihre Reiseroute. Es wurden nicht alle Besichtigungsziele im Detail eingetragen. Änderungen des Reiseverlaufs aufgrund von Wetter – und Straßenbedingungen vorbehalten.

Mulafossur Wasserfall - Gásadalur, Insel Vágar
Bour - Inseln Vágar
Papageitaucher - Färöer Inseln
Leuchtturm auf Mykines
Dalur - Insel Sandoy
Purpurblütiger Fingerwurz
Ausblick auf die Insel Sandoy
Ausblick über die \
Leuchtturm von Nólsoy
Sturmschwalbe
Natürlicher Hafen von Gjógv
Risin og Kellingin (\
Mikladalur - Kalsoy - nördliche Inseln
Kirche von Viðareiði - Insel Vidoy
Flagge Färöer
Ausblick über die \

Unverbindliche Buchungsanfrage

(keine feste Buchung – Sie erhalten von uns zunächst ein Angebot)

Bitte erstellen Sie mir ein unverbindliches Angebot für folgende Reise:






    Ich interessiere mich für folgende Reiseschutzprodukte (Bitte ankreuzen)*:







    Die mit einem *gekennzeichnet Felder sind Pflichtfelder